VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Costa de Valencia, S.L.
Pressemitteilung

Eine Gruppe norwegischer Sprachschüler lernt Spanisch in Valencia

Eine Gruppe norwegischer Schüler erlebt eine unglaubliche Woche
(PM) Valencia, 16.03.2012 - Valencia. Jahr für Jahr zieht das sonnige, vom mediterranen Klima geprägte Valencia Menschen aus aller Welt an, um Spanisch zu lernen, so zum Beispiel eine Gruppe norwegischer Spanischschüler. Eine Woche Spanischlernen in Valencia bedeutet für die norwegischen Sprachschüler eine Woche voller unglaublicher Erfahrungen.

Die Spanisch-Sprachschulen in Valencia bieten eine Vielfalt an Aktivitäten an, bei denen die Spanischschüler die Stadt kennenlernen und Spanisch üben können. Sie können zum Beispiel eine typisch-valencianische Paella essen oder die Stadt der Künste und der Wissenschaften besichtigen.

Jeden Tag werden Aktivitäten durchgeführt, um die Stadt kennenzulernen, sich zu vergnügen, Spanisch zu üben und an den für die Stadt typischen Ereignissen teilzunehmen. Das Freizeitprogramm der Spanischschulen für eine Woche sieht zum Beispiel so aus:

Eine der ersten Aktivitäten ist der Besuch des historischen Zentrums. Hierbei haben die Spanisch-Sprachschüler die Möglichkeit, etwas über die Geschichte der berühmten Gebäude Valencias zu erfahren.

Zu den Standard-Unternehmungen der Spanischschulen gehört der Besuch des Hafens und des Strandes, wo man das Meer und die Sonne genießen kann. Außerdem können die Schüler dort die Sportanlagen berühmter Events, die in Valencia veranstaltet werden, besuchen: den Valencia Street Circuit der Formel 1, die Anlagen des internationalen Segelwettbewerbes „Copa del América“ wie das Gebäude „Veles e Vents“ und das dazugehörige Museum. Im Anschluss kann man eine Horchata, das für Valencia typische Getränk, genießen.

Natürlich darf ein Besuch der Stadt der Künste und der Wissenschaften und des Aquariums „L’Oceanogràfic“ nicht fehlen. Dort können die Sprachschüler in die Welt der Wissenschaft abtauchen und das größte Aquarium Europas bestaunen, in dem die wichtigsten marinen Ökosysteme unseres Planeten dargestellt werden.

Die Spanischschulen organisieren noch viele weitere Aktivitäten, um die spanische Kultur kennenzulernen. So werden zum Beispiel Aktivitäten rund um die Welt des Flamencos und des Stierkampfes durchgeführt. Die Veranstaltungen konzentrieren sich auf Workshops oder Vorträge. Sie bieten außerdem noch sportliche Aktivitäten an, wie den Besuch des Mestalla-Stadions. Dort spielt auch das Fußballteam der Stadt Valencia.

Die Costa de Valencia ist eine der Spanischschulen Valencias, in denen man die spanische Kultur genießen und gleichzeitig Spanisch lernen kann.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Costa de Valencia, S.L.
Herr Andreas Teßmer
Avda. Blasco Ibáñez, 66
46021 Valencia
+34--96 361 03 67
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER COSTA DE VALENCIA, S.L.

Die Sprachschule Costa de Valencia hat sich seit 1995 auf die Vermittlung von Spanisch als Fremdsprache spezialisiert. Die Spanischschule im Herzen von Valencia ist ein anerkanntes Centro Acreditado des Instituto Cervantes und Mitglied in zahlreichen ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Costa de Valencia, S.L.
Avda. Blasco Ibáñez, 66
46021 Valencia
Spanien
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG