VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-Vertretung
Pressemitteilung

Eine Briefmarkensammlung verkaufen – der Fachmann hilft

(PM) Bonn, 12.03.2015 - Das Sammeln von Briefmarken ist eine beliebte und Jahrhunderte alte Freizeitbeschäftigung. Ihren Anfang nahm die Sammelleidenschaft um 1840, als die erste Briefmarke der Welt ausgegeben wurde. Es war die legendäre „One Penny Black“, auf der das Profil von Königin Victoria abgebildet ist. Bis zum heutigen Tage gesellten sich zahlreiche weitere Marken mit unterschiedlichen Werten zur „Penny Black“. Das führte zu einer vielseitigen Ausprägung des Briefmarkensammelns. Hieraus wiederum ergeben sich für das Verkaufen einer Briefmarkensammlung einige Hindernisse. Darunter ist zum Beispiel die Wertermittlung, worauf sich wiederum die Experten von reinhardfischerauktionen.de verstehen.

Die optimale Verwertung von Briefmarken

Wird beim Verkauf von Briefmarken der maximale Erlös erzielt, spricht der Fachmann von optimaler Verwertung. Sie spielt vor allem für Gerichtsvollzieher, Nachlassverwalter und Testamentsvollstrecker eine Rolle. Diese Personengruppen sind zum Nachweis gegenüber ihren Auftraggebern verpflichtet, dass der Verkauf zum höchstmöglichen Ertrag erfolgt ist. Üblicherweise ist das über eine Auktion möglich. Alternativ dazu wird der Barankauf der Sammlung zum Festpreis durchgeführt. Steht eine komplette Briefmarkensammlung zum Verkauf, wird jene für eine erfolgreiche Auktion in mehrere Lose aufgeteilt. Die Versteigerung findet vor einem internationalen und kaufkräftigen Kundenstamm statt.

Auch an Münzen besteht Interesse

Das gleiche Prinzip findet bei Münzen Anwendung. Sie wechseln ebenfalls im Rahmen von Auktionen ihren Besitzer. Allerdings ist bei Marken und Münzen immer der Wert entscheidend. Er gibt den zu gehenden Verkaufsweg vor. Hilfe bei der Entscheidungsfindung gewähren die Sachverständigen von Dr. Reinhard Fischer.

Weiterführende Informationen zum Thema auf: www.briefmarkenankauf.reinhardfischerauktionen.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
PR-Vertretung
Herr Thomas Horn
Wotanstraße 16
10365 Berlin
+49-30-69566312
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DR. REINHARD FISCHER AUKTIONS- UND HANDELSHAUS E.K.

Dr. Reinhard Fischer, das Auktions- und Handelshaus für Briefmarken und Münzen e.K., ist spezialisiert auf die Versteigerung sowie den An- und Verkauf von Münzen und Briefmarken. Nach der fachgerechten Beratung und Ermittlung des zu ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
PR-Vertretung
Wotanstraße 16
10365 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG