VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
BioProtect GmbH
Pressemitteilung

Einbruchsrisiko bleibt hoch – BioProtect GmbH hat passende Sicherheitslösungen

Vor allem in Großstädten sehen sich Unternehmen und Privathaushalte von Einbrüchen bedroht, wie eine neue Studie zeigt. Effektiven Schutz bieten die biometrischen Zugangskontrollsysteme sowie Videoüberwachungsanlagen der BioProtect GmbH.
(PM) Laatzen, 22.04.2015 - Das Risiko, Opfer eines Einbruchs zu werden blieb für Betriebe und Privathaushalte auch 2014 alarmierend hoch – und vor allem in Großstädten verstärkt sich der Trend zu einer Verschärfung der Einbruchskriminalität teils drastisch. Dies zeigen aktuelle Zahlen aus der Kriminalitätsstatistik der einzelnen Bundesländer für das vergangene Jahr. In der Hansestadt Bremen stiegen die Fälle von Einbruch 2014 im Vergleich zum Vorjahr um 18,6 Prozent auf insgesamt 465 pro 100.000 Einwohner. Vergleichbar die Situation im Stadtstaat Hamburg: Dort erhöhte sich die Gesamtzahl bei Einbrüchen im Jahresvergleich um 8,2 Prozent auf einen entsprechenden Wert von 429. Im Flächenland Bayern sorgten Kriminelle sogar für eine Zunahme von 28,6 Prozent bei einem Vergleichswert von 8.210 Einbrüchen auf 100.000 Einwohner.

Diese Zahlen veranschaulichen auf drastische Weise, dass der Staat alleine für Sicherheit vor Einbrüchen und Diebstahl kaum noch ausreichend sorgen kann. Wie können sich Privathaushalte, vor allem aber auch Betriebe, Unternehmen und andere Institutionen angesichts dieser Zahlen effektiv vor der Einbruchsgefahr und dem Verlust von Waren, Maschinen oder sensiblen Daten schützen? Die BioProtect GmbH führt in ihrem aktuellen Produktsortiment verschiedene moderne Sicherheitslösungen, die für unterschiedliche Gefahrenszenarien und Vor-Ort-Anforderungen geeignet sind.

BioView, ein 360°-System für die Videoüberwachung von kritischen Räumlichkeiten oder auch eines Firmengeländes, schreckt Einbrecher vor allem bereits im Vorfeld der Tat ab und liefert im Ernstfall gestochen scharfe (bis 2 Megapixel) Bilder und Filmsequenzen, die eine Ermittlung der Täter erleichtern. Die digitalen Daten können flexibel auf verschiedenen Medien gespeichert und auch per E-Mail versendet werden.

Für eine zuverlässige Sicherung von Türen und anderen Zugängen sorgt das System BioEntry, ein weiteres zeitgemäßes Sicherheitsprodukt der BioProtect GmbH. Hierbei identifiziert sich der Mitarbeiter mittels einer „biometrischen Unterschrift“ – d.h. ganz einfach, aber dennoch maximal sicher, mit seinem Fingerabdruck, um Türen zu Lagern oder anderen Räumlichkeiten zu öffnen. Sicherheitsrisiken konventioneller, nicht-biometrischer Systeme, die zum Beispiel schlüssel- oder magnetkartengestützt funktionieren, lassen sich mit BioEntry deutlich reduzieren. Darüber hinaus kann die Sicherheitslösung der BioProtect GmbH flexibel zum Beispiel mit vorhandenen Alarmanlagen kombiniert werden.

Für eine Beratung durch Sicherheitsexperten steht das Team BioProtect Unternehmen und Betrieben gerne persönlich zur Verfügung. Unter www.bioprotectgmbh.com informiert die BioProtect GmbH über weitere aktuelle News zum Thema Sicherheit.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
BioProtect GmbH
Herr Marek Mierzwa
Karlsruher Straße
30880 Laatzen
+49-511-984200
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BIOPROTECT GMBH

Die BioProtect GmbH ist ein im Januar 2009 gegründetes Unternehmen, das sich auf innovative Sicherheitslösungen spezialisiert hat. Die BioProtect GmbH beteiligt sich selbst an der Entwicklung der Produkte, um nah am Markt zu bleiben. So ...
PRESSEFACH
BioProtect GmbH
Karlsruher Straße
30880 Laatzen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG