VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
W.LINDO Marketingberatung
Pressemitteilung

Ein eigenes Gameportal mit der passenden Software erstellen

Keine andere Branche konnte in den letzten Jahren vergleichbare Wachstumsraten aufweisen wie das Geschäft mit Computerspielen. In allen Schichten und mit jedem Alter wird am Computer gespielt.
(PM) Berlin, 31.08.2010 - Die aktuellen Softwarelösung „Gameportal Deluxe 2.0“ bietet ambitionierten Nutzern die komfortable Möglichkeit, selbst mit einem eigenen Gameportal im Internet zu starten. Ähnlich wie bei einem klassischen Anzeigenmarkt werden über Gesuche und Angebote das Angebot und die Nachfrage zusammen gebracht. Dies funktioniert sowohl im regionalen Umfeld als auch als nationale bzw. internationale Plattform.

Die besondere Stärke der Lösung ist die flexible Ausrichtung des jeweiligen Angebots. So kann der Betreiber selbst bestimmen, welche Ausprägung das Gameportal bekommen soll. Beispielsweise ist die Ausrichtung auf eine bestimmte Konsole denkbar oder die Spezialisierung auf ein spezielles Spielgenre denkbar. Nach der erfolgreichen Installation mittels einer menügestützten Installationsanwendung kann der gesamte Betrieb des Gameportals über eine benutzerfreundliche Administrationsebene gesteuert werden. So lassen sich unterschiedliche Kategorien im Handumdrehen einrichten.

Mit Gameportal Deluxe 2.0 lässt sich so innerhalb kürzester Zeit ein eigener virtuellen Marktplatz für Computerspiele erzeugen. Das Layout lässt sich über ein Template-System einfach und komfortabel an die eigenen Wünsche anpassen.

Eine weitere Besonderheit stellen die unterschiedlichen Funktionen dar, die dem angemeldeten Nutzer zur Verfügung stehen. So lassen sich beispielsweise mit wenigen Mausklicks Videos und Fotos zu den einzelnen Angeboten einfach integrieren. Eine integrierte Lösung für das Einbinden von unterschiedlichen Social Bookmarking Anbietern garantiert die Vernetzung mit anderen Lösungen. Für eine weitere Verbreitung sorgt eine RSS-Feed-Anbindung, die so das Angebot des jeweiligen Gameportals auch für andere Systeme im Internet öffnet.

Eine Google Map Integration sorgt für die regionale Ausrichtung einzelner Angebote und Gesuche. Wilfred Lindo meint dazu: „Die Anbindung an unterschiedliche Web2.0-Systeme ist besonders für den Nutzer des Gameportals von großer Bedeutung. Richtig eingesetzt, erfährt die einzelne Anzeige eine enorme Verbreitung, die mit klassischen Kleinanzeigen nicht zu vergleichen ist. So wird das eigene Angebot schnell und übergreifend im Internet bekannt.“

Der Betreiber des Gameportals hat zudem die Wahl, das System kostenlos zu betreiben und so die Finanzierung ausschließlich über Werbung zu realisieren. Alternativ kann auch das Angebot teilweise bzw. vollständig kostenpflichtig online gehen.

Das unter PHP entwickelte System greift auf eine MySQL-Datenbank zurück und bietet so auch für größere Lösungen eine ausreichende Performance. Die Kategorien können dabei individuell gewählt werden und können auch innerhalb des Betriebes angepasst werden.
Mit Hilfe eines Demosystems kann jeder Interessent bereits im Vorfeld die einzelnen Funktionen kennenlernen. Unter gameportal.moneyflash.de läuft das gewünschte Demosystem, unter www.puzzlemaker.de/gameportal.html finden Sie weitere Informationen.
PRESSEKONTAKT
W.LINDO Marketingberatung
Herr Dipl.Kom. Wilfred Lindo
Baldersheimer Weg 56
12349 Berlin
+49-30-74374767
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER W.LINDO MARKETINGBERATUNG

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 1993 von Dipl. Kom. Wilfred Lindo. Ausgangspunkt war zu Beginn die redaktionelle Erstellung von Fachinformationen mit dem Schwerpunkt Neuen Medien. Auch heute noch ist die Erstellung von Inhalten und die ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
W.LINDO Marketingberatung
Baldersheimer Weg 56
12349 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG