VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Dein Texter Jörg Hüttmann
Pressemitteilung

Ein Waldkindergarten To-Go

Der Bedarf an kreativitätsfördernden Betreuungsmöglichkeiten für Kinder berufstätiger Eltern steigt immer weiter. Waldkindergärten sind die ideale Antwort auf diesen Trend, Planung und Umsetzung bedeuten aber immer noch ein hohes Kostenrisiko.
(PM) Ellerhop, 21.05.2014 - Wer die Gründung eines Waldkindergartens plant, muss sich mit etlichen Behörden und Verantwortlichen austauschen, diverse Vorschriften beachten und Auflagen erfüllen. Die Unterkünfte sollen kindgerecht, sicher und wetterfest konstruiert sein. Architekten, Gutachter und etliche Handwerker wollen gesucht, koordiniert und bezahlt werden. Und gibt es Nutzungs-Veränderungen bezüglich der vom Förster zur Verfügung gestellten Waldfläche, droht dem mühsam etablierten Kindergarten die existenzbedrohende Schließung.

Günter Springer, Inhaber der Firma NATURWAGEN, kann verunsicherten Eltern-Initiativen, Vereinen oder Trägern eine pfiffige Lösung anbieten. „Warum nicht einfach einen unserer speziellen Wagen nutzen? Unsere Zirkuswagen für Waldkindergärten sind genau auf die Bedürfnisse von Kindern und Betreuern zugeschnitten. Sie besitzen Sicherheitsverglasung, hervorragende Dämmung, Heizung und sanitäre Anlagen. Und können bei Bedarf einfach umziehen, sind also keine Immobilien.“

Die nach historischen Vorbildern entwickelte Modellpalette von NATURWAGEN ist auf gewerbliche Nutzung abgestimmt, entsprechend robust und langlebig sind Material und Verarbeitung ausgelegt. Die weitgehend aus FSC-Holz bestehenden Bohème-, Pipo oder Zauberwagen werden immer erst auf Bestellung aufwendig in Handarbeit gefertigt und dann direkt zum Kunden transportiert. Dieser muss quasi nur noch den Stecker anschließen, es sind keinerlei Montage- oder Aufstellungsarbeiten mehr notwendig. „Kein Vergleich zu den ausrangierten und altersschwachen Bauanhängern, die man manchmal sieht“, weiß Günter Springer, „Es ist günstiger, einen Zirkuswagen nach eigenen Vorstellungen bei uns zu bestellen, als eine dieser Notunterkünfte für kernige Bauarbeiter so herzurichten, dass Kinder sich auch wirklich darin wohlfühlen“.

Und gerade bei Kindern bringt das kreative und weltoffene Flair dieser Zirkuswagen die Fantasie zum Überkochen. „Löwendressur in der Manege, Treck in den Westen, Räuberhöhle, Polar-Expedition und Freibeuter-Fregatte sind nur ein paar der Abenteuer, in die ich bei Besuchen schon geraten bin“, lacht Günter Springer, der vor Jahren selbst Foto-Safaris in Afrika organisiert hat.

Die Einrichtung der 5 bis 12 Meter langen Wagen wird ganz individuell abgestimmt, trotzdem ist das komplett ausgestattete Grundmodell bereits ab 16.000 EURO inkl. MwSt erhältlich. Verglaste doppelflügelige Eingangstüren, die hochwertige Terrasse aus Meranti-Holz und optionale Oberlichter verleihen den Wagen diese spezielle Mischung aus behaglicher Gemütlichkeit und Naturnähe.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
NATURWAGEN
Herr Günter Springer
Zuständigkeitsbereich: Inhaber
Schmiedskamp 4
25373 Ellerhop
+49-4120-7068870
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER NATURWAGEN

Die Firma NATURWAGEN hat sich auf den Bau, Import und Vertrieb von mobilen Freizeitobjekten im individuellen und naturnahen Retro-Stil spezialisiert. Mit moderner Bau- und Wagentechnik in fachgerechter Handarbeit gefertigt, entsprechen alle Modelle ...
PRESSEFACH
Dein Texter Jörg Hüttmann
Gotenweg 18
22453 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG