VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
H.F.Forderungsmanagement UG (haftungsbeschränkt)
Pressemitteilung

Ein Schweizer Kredit – gibt’s den überhaupt?

Ein Schweizer Kredit, auch als schufafreier Kredit gehandelt, ist ein standardisierter Ratenkredit aus der Schweiz bzw Liechtenstein. Hier werden die Rahmenbedingungen vorgestellt.
(PM) Kandel, 20.09.2011 - Wer bei seiner Bank oder bei anderen Kreditinstituten abgewiesen wird, weil die Schufa negativ ist oder die Kreditfähigkeit des Kunden ausgereizt ist, der findet im Internet viele Seiten zum Thema Schweizer Kredit, Kredit ohne Schufa, Kredit ohne Bonitätsprüfung und ähnliches. Was ist dran, an dieser Geschichte? Hier sind die Fakten.

Die Schufa als Auskunftei

In Deutschland werden kredit- und bonitätsrelevante Kreditgeschäfte, Konteneröffnungen, Kreditkarten, sowie nicht bezahlte Ratenkredite, Eidesstattliche Versicherungen, Privatinsolvenzen und ähnliches in die Schufa eingetragen. Aus diesen Daten wird ein Score berechnet, der die Wahrscheinlichkeit angibt, mit der der jeweilige Kunde seinen Kredit zurückbezahlen wird. Bei Vorliegen so schwerwiegender Dinge, wie beispielsweise einer eidesstattlichen Versicherung, wird kein Scorewert mehr errechnet. D.h. dies ist immer ein Totschlagkriterium für einen Kredit.
Die Schufa ist auf Deutschland begrenzt, es gibt sie nicht in der Schweiz, Österreich oder Liechtenstein. Deshalb werden Bankgeschäfte aus diesen bzw. in diesen Ländern nicht in die Schufa eingetragen. Ausserdem ist das Bankgeheimnis in diesen Ländern noch deutlich stärker im Rechtssystem verankert, als in Deutschland.

Ein Schweizer Kredit = schufafreier Kredit

So werden auch Kredite aus diesen Ländern nicht in der Schufa eingetragen. Aus diesem Grunde werden diese Kredite als schufafreie Kredite bezeichnet. Zumeist handelte es sich bei diesen Krediten um Kredite Schweizer Banken, wie z.B. der Fidium Finanz. Aus diesem Grunde bürgerte sich auch der Begriff Schweizer Kredit als Synonym für Schufafreie Kredite ein. Seit 2011 werden diese Kredite zumeist über die Sigma Kreditbank in Liechtenstein abgewickelt.
Damit stimmt es: Ein schufafreier Kredit ist ein Kredit ohne Schufaabfrage und ohne Schufaeintrag! Aber: Diesen Kredit bekommt dennoch nicht jeder. Es müssen nämlich auch hier gewisse Bedingungen erfüllt sein. Die Bank bzw. der Kreditgeber will schließlich auch sein Geld verläßlich zurückbekommen. Deshalb gelten für Kredite immer Bedingungen.

Zuerst einmal, eine Bank oder ein Kreditgeber vergibt einen Kredit immer nur unter 2 Prämissen:

1. Das Risiko muss abschätzbar und nicht zu hoch sein, im Klartext, die Bank wird im Vorfeld immer eine Bonitätseinschätzung vornehmen und den Zinssatz an das Risiko anpassen, bzw. bei zu hohem Risiko keinen Kredit vergeben. Bei einem schufafreien Kredit sind deshalb feste Kriterien ausschlaggebend.
2. Die Bank will an dem Kredit etwas verdienen, also muss die Summe der ausgelegten Kredite insgesamt einen Gewinn abwerfen, bei zu hohem Risiko passiert das aber nicht, weil zu viele Kredite notleidend werden.

Was ist nun ein Schweizer Kredit?

Ein Schweizer Kredit ist ein Ratenkredit, der stark normiert ist und in Deutschland meist über Kreditvermittler zu bekommen ist. Typischerweise hat er eine Darlehenshöhe von Euro 3.500.- und eine Rückzahlungsdauer von 40 Monaten. Die Raten liegen aktuell zwischen 100.- und 110.- Euro, je nach aktuellem Zinssatz. Dieser Ratenkredit wird unabhängig von Schufaeintragungen vergeben und auch nicht in der Schufa eingetragen. Damit sieht auch eine Bank in Deutschland nicht, ob der Kunde so einen Kredit hat.

Aber die Bank prüft natürlich immer sehr genau die Bonität des Kreditnehmers anhand der eingereichten Unterlagen und überprüft immer, ob Eintragungen im öffentlichen Schuldnerverzeichnis vorliegen. Dann gibt es nämlich auch keinen Schufafreien Kredit. Deshalb sind die ganzen Internetwerbungen mit „Kredit ohne Bonitätsprüfungen“ Werbungen ohne Wahrheitsgehalt. Niemand auf dieser Welt vergibt einen Kredit ohne Bonitätsprüfung.

Hier nun die Kriterien:

1. Deutsche Staatsangehörigkeit
2. 1 VOLLES Jahr beim gleichen Arbeitgeber (Beispiel 1: Eintritt 15.01.2010, benötigen wir auch die Januar 2011 Lohnabrechnung / Beispiel 2: Eintritt 01.01.2010, hier reicht die Dezember 2010 Lohnabrechnung)
3. Keine Lohnpfändung / Abtretung / EV / Haftbefehl / Privatinsolvenz
(Machen keine Schufa aber eine Amtsgerichtsanfrage)
4. Mindestnettoeinkommen:

0 – (ledig, keine Kinder) - EUR 1.110,–
1 – (verh. keine Kinder, ledig 1 Kind) - EUR 1.530,–
2 – (verh. 1 Kind, ledig 2 Kinder) - EUR 1.800,–
3 – (verh. 2 Kinder) - EUR 2.100,–
4 – (verh. 3 Kinder) - EUR 2.450,–

Besonderheiten:

- Steuerklasse 4 wird behandelt wie ein Lediger
- Höchstalter 57 (mit Erreichen des 58sten Lebensjahres ist nichts mehr möglich)
- Bundeswehrangehörige benötigen eine Dienstzeitbescheinigung und müssen noch 1 Jahr dabei sein.

Benötigte Unterlagen:

- 2 neueste Lohnabrechnungen im Original
- Kontoauszüge passend zu den Lohnabrechnungen im Original
(Onlinebankingausdrucke werden nur mit Stempel der Bank drauf aktzeptiert)
- Personalausweiskopie (gültig, lesbar, beide Seiten)
- Dezember 2010 Lohnabrechnung ODER Lohnsteuerkarte 2010 in Kopie
- Beamte benötigen noch die Kopie der Beamtenurkunde
PRESSEKONTAKT
H.F.Forderungsmanagement UG (haftungsbeschränkt)
Herr Klaus Siedle
Saarstr. 86D
76870 Kandel
+49-7275-957842
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER H.F.FORDERUNGSMANAGEMENT UG (HAFTUNGSBESCHRÄNKT)

Die Firma H.F.Forderungsmanagement UG (haftungsbeschränkt) wurde gegründet als deutschlandweite Vertriebsfirma für Inkasso- und Forderungsmanagement-Dienstleistungen. Mit mittlerweile 25 Aussendienstlern sind wir momentan ganz gut ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
H.F.Forderungsmanagement UG (haftungsbeschränkt)
Saarstr. 86D
76870 Kandel
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG