VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
QvorQ GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Ein Ferienhaus auf Madeira

(PM) Deutschland, 04.04.2012 - Dem nordafrikanischen Kontinent vorgelagert, befindet die traumhaft schöne portugiesische Insel Madeira. Sie ist nicht nur Ziel für viele Liebhaber von Natur- und Wanderreisen, sondern auch immer mehr für Touristen, die gern Wasser- und Trendsportarten wie Tauchen, Klettern, Fischen, Paragliding, Canyoning, Mountainbiking nachgehen. Auch das Baden in den mehr als vierzig Naturfelsenbädern und schwimmen in dem sauberen, glasklaren und sehr schnell eine Tiefe von weit über 1.000 m erreichende Atlantikwasser ist ein besonders Vergnügen. Bilder und Informationen zu einigen Bädern findet man auf der Internetseite www.madeirasol.com

Madeira besitzt eine besondere, reiche und ursprüngliche Flora und Fauna. Die Insel war bis in das 15. Jahrhundert unbewohnt. So konnten sich bis weit in unsere Zeit hinein Tiere und Pflanzen ohne Einflüsse von außen entwickeln und sind teilweise noch heute erhalten. Hier gibt es Biotope die man sonst nirgends auf der Erde findet. Durch den bergigen Charakter der Insel mit den höchsten Punkt, dem Pico Ruivo mit 1.865 m unterscheidet sich Wetter, Klima und Vegetation über die die Höhe und Ausdehnung der Insel erheblich. So ist es möglich bei Lufttemperaturen von 25°C zu baden während in den Bergen Schnee liegt, oder in Norden bei angenehmen 15 bis 20°C zu wandern während man im Süden der Insel in einem Straßenkaffee bei Temperaturen zwischen 20 und 25°C einen Espresso genießen könnte.

Durch die Lage der Insel weit im Atlantik und der dort großen Wassertiefe von ungefähr 2.000 m existiert dort eine besondere Vielfalt an großen Meerestieren wie z.B. Walen, Delfinen und Schildkröten. Ihre Lebensräume befinden sich in der Nähe der Küste und sind auch dort zu entdecken. Man kann Sie zufällig bei Bootsausflügen oder speziellen Whale watching- Touren beobachten. Eine besonders erlebnisreiche Art Wale und Delfine zu beobachten mit anschließendem gemeinsamem Badevergnügen für Beobachter und Delfine (aber nur wenn beide Lust haben) findet man auf www.madeirasol.com

Die vielen hauptsächlich entlang der Küste befindlichen Orte der Insel sind durch ein über mehrere hundert Jahren entstandenes Netz von Wegen verbunden. Heutzutage folgen den Wegen natürliche Straßenführungen mit vielen Serpentinen. Ein anderer Teil wird noch heute von der örtlichen Bevölkerung genutzt. Viele sind auch beliebte und romantische Wanderwege.

Für viele Wanderer sind die langen und gut begehbaren Levadas Grund für einen Urlaub auf der Insel. Levadas sind in den Fels eingearbeiteten ca. 0.5 bis 1,5m breiten Wasserrinnen, die dem Verlauf der Felswände folgenden. Sie dienen dazu, das Regenwasser aus den Bergen mit freiem Gefälle zu den in Tälern und am Meer befindlichen Weinbergen, und Terrassenfeldern zu leiten. Neben den Wasserläufen wurden in der Regel mehr oder weniger breite Fußwege angelegt. Sie führen durch unterschiedlichste Landschaften und Vegetationszonen mit wunderbaren Aussichten in die die Landschaft, über das Meer und Ortschaften.

Madeira ist seit Beginn seiner langsamen aber kontinuierlichen touristischen Entwicklung im 19. Jahrhundert stets ein bevorzugtes Reiseziel für Individual- und Gruppenreisende. Der Tourismus ist nur eine Facette der Insel. Auf den Straßen, Plätzen und Straßenkaffees findet ein urbanes aber offenes und einladendes Leben statt. So ist Sightseeing, Bummeln, shoppen oder einfach nur Verweilen ein interessantes und zugleich entspannendes Erlebnis.

Charakteristisch für die Besiedelung der Insel sind die vielen kleinen malerischen Orte. Sie liegen oft dicht beieinander, können jedoch wegen des serbentinenreichen Verlaufs der alten Wege und Straßen weit entfernt voneinander sein. Ihr Charakter ist durch die dort entstandenen und gepflegten handwerklichen und landwirtschaftlichen Traditionen bestimmt. Eine Vielzahl Sehenswürdigkeiten in den Orten und die wunderbare Landschaft der Insel laden zu Ausflügen mit Auto oder Wanderschuhen ein.

Ein besonderes Erlebnis wird der Madeiraaufenthalt erst durch die Wahl der individuell passenden Unterkunft. Der intime urbane Charakter von klassischen Ferienhäusern, kleinen romantischen Hotels und Ferienwohnungen sind bestens geeignet den besonderen Charakter eines Ortes oder Gegend zu vermitteln. Deshalb bietet das Reisebüroeine Auswahl besonders schöner und charakteristischer Unterkünfte mit Charme und Stil an. Um eine hohe Qualität der Empfehlungen zu gewährleisten, wurden sämtliche Unterkünfte vor der Aufnahme in das Angebot persönlich besichtigt bewertet. Das Angebot findet man unter www.madeirasol.com
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
QvorQ GmbH & Co. KG
Herr Andreas Lietzow
Am Hohen Weg 10
27313 Dörverden
+49-4234-94136
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MADEIRASOL

Private Ferienunterkünfte mit Charm und Stil auf Madeira und Porto Santo
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
QvorQ GmbH & Co. KG
Am Hohen Weg 10
27313 Dörverden
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG