VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Pressedienst der SKB e.V.
Pressemitteilung

Ehrenamtliche Scientology Geistliche: Hilfe für 1,4 Millionen Menschen

Ehrenamtliche Scientology Geistliche brachten Tausenden Menschen Beistand und Hoffnung in verschiedenen Katastrophengebieten der Erde
(PM) München, 08.09.2009 - Ehrenamtliche Scientology Geistliche brachten Tausenden Menschen Beistand und Hoffnung in verschiedenen Katastrophengebieten der Erde

In den letzten 12 Monaten halfen Ehrenamtliche Scientology Geistliche vielen Menschen in Katastrophengebieten in Mittel- und Südamerika, Südafrika, Australien, Italien, in der Ukraine und Indien. Die Teams arbeiten zwischenzeitlich mit 777 Städten, Staaten und Bundesbehörden zusammen, um die hilfreichen Methoden von L. Ron Hubbard zu vielen Menschen zu bringen.

Nach beinahe übernatürlichem Regen im August 2008 brach ein Damm an Indiens Kosi-Fluss an der nepalesischen Grenze und wusch 100.000 Hektar Land im Bundesstaat Bihar fort. Über 2 Millionen Menschen waren entweder mittellos oder vertrieben. Das Wasser stand 7,5 Meter hoch und die Anzahl der Todesopfer machte die Flut zu einer der schlimmsten der Geschichte.

30 Stunden später gab es auf den Straßen von Kalkutta eine Scientology "mobile Wohltätigkeitsstation". Sie wurde von Mohammad Halil Uliah geleitet, der bereits nach dem Bombenanschlag in Mumbai 2006, den Krawallen in Kalkutta im Jahr 2007 und den Bränden in Panchana 2008 im Einsatz war.

Er erhielt sofort ein robustes Schlauchboot zur Rettung von gestrandeten Dorfbewohnern aus Beldaur und Saharsa. Er sorgte auch für medizinische Verpflegung von 3.000 Opfern mit Lungenentzündung und Amöbenruhr.

In Koordination mit der nationalen Katastrophenhilfe von Indien gab er Malariatabletten, Moskitonetze und Notfallrationen aus. Er bewältigte durch umfangreiche Anwendung von Beiständen an 10.000 Menschen eine "verheerende Situation in unter Wasser stehenden Dörfern", wie es offiziell hieß. Kommandanten des militärischen Stützpunkts und eine regionale legislative Versammlung reagierten darauf folgendermaßen: "Die Menschen von Bihar ehren Scientology und L. Ron Hubbard".

In L´Aquilla (Italien) brachte ein Erdbeben, das eine Stärke von 6,3 verzeichnete, 65.000 Menschen um ihr Zuhause. Es war das tödlichste Beben in Italien der letzten 30 Jahre und zerstörte die Infrastruktur in 26 Orten.
204 "Gelbe Retter" in der Not waren vor Ort und halfen vielen Menschen mit Beiständen. Die Teamleiter der Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen sind zertifizierte Zivilschutz-Spezialisten und haben ihre eigenen Einheiten unter der Leitung des nationalen Hauptquartiers in Rom. Sie bieten verwaltungstechnische und taktische Unterstützung für Hilfslager und die Katastrophenhilfe. Ebenfalls liefern sie medizinische Versorgung, verteilen Notfallrationen und geben ambulante Dienste.

Während der Brandbekämpfung am Devil´s Peak in Südafrika kümmerten sich Teams von Ehrenamtlichen Geistlichen um die Versorgung von über 1.000 Feuerwehrleuten und Sanitätern mit Essen, Wasser und Kaffee.
In Südost-Australien tobten 15 Meter hohe Flammen mit einer Geschwindigkeit von über 320 Kilometern pro Stunde. Melbournes Ehrenamtliche Scientology Geistliche waren in der Feuerschneise beim Whittlesea-Lager tätig, wo sie die Versorgungslinien umorganisierten und über 5.000 Menschen halfen.

Dies waren nur wenige Beispiele für die vielen Einsätze der Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen nach Naturkatastrophen in den letzten 12 Monaten. Darüber hinaus waren die Teams insgesamt 230.000 Kilometern weit mit gelben Hilfs-Zelten unterwegs, um die Methoden der Hilfe von L. Ron Hubbard vorzustellen.
Die Teams wandten diese gesamte Palette der Methoden an, um in den letzten Monaten den Menschen in Katastrophenorten Hilfe und Erleichterung zu bringen.

+++
Pressedienst der SK Bayern e.V., Beichstraße 12, 80802 München, Ansprechpartner: Uta Eilzer, TEL. 089-38607-145, FAX. 089-38607-109, www.skb-pressedienst.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Pressedienst der SKB e.V.
Uta Eilzer
Beichstr. 12
80802 München
+49-89-38607145
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER

Grundsätzlich geht es in der Scientology Religion um die spirituelle Erlösung des einzelnen Menschen. Ihr Ziel ist, dem Einzelnen zu helfen, sich und sein Leben von einer spirituellen Grundlage aus zu verstehen und ihn in die Lage zu ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Pressedienst der SKB e.V.
Beichstr. 12
80802 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG