VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-Vertretung
Pressemitteilung

Edelstahlheizkörper: Eine Anschaffung für die Ewigkeit in zeitlos-elegantem Stil

(PM) Sankt Augustin, 21.01.2015 - Heizkörper werden heute längst nicht mehr nur als reine Wärmespender betrachtet. Sie haben sich in den letzten Jahren zu aktiven Raumgestaltungselementen gewandelt. Das liegt einerseits an den verwendeten Materialien, andererseits an den vielfältigen Designs und Farbvarianten, die heutzutage möglich sind. Edelstahlheizkörper versetzen einen Raum in einen zeitlos-eleganten Stil. Edelstahl bringt eine ganze Reihe von positiven Eigenschaften mit und punktet durch eine ansprechende Optik. Der Onlineshop happy-bad.de führt Heizkörper aus diesem besonderen Stahl und informiert darüber.

Heizkörper mit dem gewissen Etwas

Die Edelstahlart, die bei den Heizkörpern von Happy-Bad.de zum Einsatz kommt, ist AISI 304 (Edelstahl V2A). Diese wird unter anderem auch im Fahrzeugbau, für Schmuck und für die Herstellung von chirurgischen Instrumenten verwendet. Das Material ist beständig gegen Wasser, Wasserdampf, Luftfeuchtigkeit sowie gegen schwache Säuren.

Heizkörper aus diesem hochwertigen Edelstahl werten nicht nur die Einrichtung optisch auf, sondern bieten aufgrund des Materials auch weitere Vorteile. Vor allem im Nassbereich sollte Edelstahl dem normalen Stahl vorgezogen werden. Edelstahlheizkörper sollten vor allem in Bädern mit offenen Duschen, mit Saunen oder in Schwimmbädern verwendet werden, da sie nicht rosten. Zudem ist das Material besonders pflegeleicht. Ein Heizkörper aus Edelstahl ist eine Anschaffung für die Ewigkeit.

Sondermaße für jeden Raum

Die Heizkörper können auch in Sondermaßen angefertigt werden. An den Raum angepasste Höhen, Breiten und auch Sonderformen wie beispielsweise mit mitlaufender Schräge sind möglich. Zudem gibt es die Heizkörper mit versetztem Anschluss oder auch einem Renovierungsanschluss. Sie können auch ohne Anschluss an die Zentralheizung, rein elektrisch oder im Mischbetrieb mit einer elektrischen Heizpatrone verwendet werden.

Badezimmer mit Edelstahlausführungen aufwerten

Bereits vorhandene Standardheizkörper in Bad, Küche oder Sauna können problemlos gegen die Edelstahlmodelle ausgetauscht werden. Zum Anschluss an die Zentralheizung werden lediglich Vorlauf- und Rücklaufventile sowie den passende Thermostatköpfe benötigt. Material wie Dübel, Schrauben, Entlüftungs- und Blindstopfen sowie eine Metall-Wandbefestigung werden in der Regel mitgeliefert.

Weiterführende Informationen zum Thema auf: www.happy-bad.de/badheizkoerper-handtuchheizkoerper/edelstahl-gerade/
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
PR-Vertretung
Herr Thomas Horn
Wotanstraße 16
10365 Berlin
+49-30-69566312
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HAPPY-BAD.DE

Der gelernte Gas- und Wasserinstallateur und Groß- und Außenhandelskaufmann Thomas Heyden ist der Betreiber des Onlineshops happy-bad.de. Sitz des Unternehmens ist Sankt Augustin im Rhein-Sieg-Kreis. Das Angebot des Shops umfasst Bad- und ...
PRESSEFACH
PR-Vertretung
Wotanstraße 16
10365 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG