VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
SafeTIC AG
Pressemitteilung

Easydentic Group: Team-Zuwachs für ORECA Matmut-Team

Easydentic Group: Französischer Top-Fahrer Sarrazin beim Rennen von Le Castellet im Cockpit
(PM) Mannheim, 04.05.2010 - Mannheim, im April 2010: Stéphane Sarrazin, Werksfahrer bei Peugeot, unterstützt das vom Sicherheitsunternehmen Easydentic gesponserte ORECA Matmut-Team. Sarrazin wird anlässlich des 8-Stunden Rennens von Le Castellet hinter dem Steuer des Rennwagens Peugeot 908 HDi FAP sitzen, informiert die Easydentic Group. Das Mechanikerteam und die Fahrer werden beim Einstieg in die Le Mans Series - Saison von seiner Erfahrung profitieren können.

Das ORECA Matmut-Team kann also für sein erstes Rennen mit dem Peugeot 908 HDi FAP ein Talent mehr in seinen Reihen begrüßen. Stéphane Sarrazin wird nach Informationen der Easydentic Group anlässlich des 8-Stunden Rennens von Le Castellet zum Team stoßen. Dank seiner großen Erfahrung im Cockpit des Peugeot 908 HDi FAP wird er Olivier Panis und Nicolas Lapierre auf der Rennstrecke Paul Ricard HTTT unterstützen. Loïc Duval, der dritte Mann beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans, absolviert im April private Testfahrten sowie das 1000 km-Rennen von Spa im Mai.

Stéphane Sarrazin ist ein absolutes Plus für das ORECA Matmut-Team, so die Meinung der Easydentic Group. Mit dem Peugeot-Rennwagen 908 HDi FAP hat der aus dem Département Gard stammende Fahrer bei den 24 Stunden von Le Mans drei Pole Positions hintereinander erreichen können. Zwei Rennen beendete er nach Informationen der Easydentic Group auf dem zweiten Platz. Er ist seit Beginn an der Entwicklung des Autos beteiligt, hat im Jahre 2007 auch den Titel der Le Mans Series eingefahren und sich anlässlich des letzten Petit Le Mans - Rennens durchgesetzt.

„Diese Entscheidung wurde natürlich nach einem Gespräch mit Olivier Quesnel getroffen“, so Hugues de Chaunac, Chef des von der Easydentic Group gesponserten ORECA Matmut-Teams zur Abstimmung mit dem Direktor von Peugeot Sport. „In Le Castellet liegt die Latte mit der Teilnahme eines Audi, der überaus wettbewerbsfähig sein wird, sehr hoch. Dass Stéphane zum Team stößt wird in diesem Zusammenhang ein entscheidendes Plus für das gesamte Team sein. Dank ihm wird sich das Mechanikerteam noch schneller mit dem neuen Auto vertraut machen können. Stéphanes Know-how wird insbesondere in der Rennsituation sehr nützlich sein. Auch für unsere Fahrer stellt dies einen enormen Vorteil dar. Stéphane hat schon tausende Kilometer im Cockpit des 908 HDi FAP zurückgelegt. Somit werden wir uns von Saisonbeginn an auf das Auto einlassen können und dessen Leistung in einem kürzeren Zeitrahmen verbessern können.“

Mehr unter:
www.easydentic-rennserie.de
PRESSEKONTAKT
Easydentic Deutschland AG
Frau M. Rihm
Floßwörthstraße 57
68199 Mannheim
+49-621-842 528 0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DAS UNTERNEHMEN EASYDENTIC

Die Easydentic Group hat sich als einziges europäisches Unternehmen auf Fingerabdruck- und Fingermorphologie-Erkennungssysteme spezialisiert. Im Bereich Unternehmenssicherheit hat es sich die Easydentic Group zum Ziel gesetzt, bis 2010 die ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
SafeTIC AG
Floßwörthstraße 57
68199 Mannheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG