VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
tecnoalianza
Pressemitteilung

EU-Fonds 2010 Die 5. Europäische Jahresfachkonferenz zu EFRE, ESF, KF, ELER und EFF am 22.-24. März in Berlin.

Welche Herausforderungen der aktuellen Förderperiode noch bevorstehen und was sich nach 2013 ändert, erfahren Teilnehmer auf der 5. Jahresfachkonferenz EU-Fonds 2010 der Europäischen Akademie für Steuern, Wirtschaft & Recht in Berlin.
(PM) Berlin, 05.02.2010 - Bereits zum 5. Mal treffen sich 600 EU-Fondsspezialisten aus ganz Europa zum Austausch von Wissen und Erfahrung zwischen EU-Institutionen und Mitgliedstaaten. Damit bildet die Konferenz ein einzigartiges EU-Forum für diesen Bereich.

2010 markiert ein Schlüsseljahr in der Förderperiode 2007-2013. Die ex-post Evaluierung der Programme nähert sich dem Ende. Die Verwaltungsvereinfachung und die schnellere Implementierung von operationellen Programmen haben sich zu einem umstrittenen Thema entwickelt. Die Wirtschaftskrise hat Europa die Grenzen seiner Ökonomien gezeigt und hat somit einen Sinneswandel in der Beihilfenpolitik bewirkt. Neue Instrumente sollen genutzt werden, um Wirtschaftlichkeit der Fonds zu entfalten. Außerdem müssen Finanzkontrollauflagen eingehalten werden. Welche Lektionen können aus den letzten Jahren gezogen werden und welche Auswirkungen haben diese Ergebnisse auf die Förderperiode nach 2013?

Die 5. Jahresfachkonferenz bietet einen aktuellen Ausblick zu Strukturfonds und den Programmen zur ländlichen Entwicklung und Fischerei. In Vorträgen und Workshops erläutern hochkarätige Experten signifikante Themen, wie Stichprobenprüfungen, Risikoanalysen, förderfähige Ausgaben und Anwendung staatlicher Beihilferegelungen. Strategische Diskussionen mischen sich dabei mit Fragen zur praktischen Umsetzung in den Mitgliedstaaten. Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte der öffentlichen Verwaltung wie Direktoren, Abteilungsleiter und Programm Manager, die mit der Verwaltung, Bescheinigung und Prüfung der EU-Programme befasst sind.
Die Europäische Akademie für Steuern, Wirtschaft & Recht
Als europäische Bildungseinrichtung liegt die Kernkompetenz der Europäischen Akademie für Steuern, Wirtschaft & Recht in der Vermittlung von Wissen rund um aktuelle Entwicklungen in Europa. Als Instrumente der Wissensvermittlung bietet das Unternehmen hochwertige Weiterbildungsveranstaltungen in Form von nationalen wie Europäischen Seminaren, Konferenzen und Kongressen an.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Europäische Akademie für Steuern, Wirtschaft & Recht
Frau Regina Lüning M.Sc. Econ.
Zuständigkeitsbereich: Leiterin Marketing & Sales
Hausvogteiplatz 13
10117 Berlin
+49-30-802080 - 246
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER EUROPÄISCHE AKADEMIE FÜR STEUERN, WIRTSCHAFT & RECHT

Als europäische Bildungseinrichtung liegt die Kernkompetenz der Europäischen Akademie für Steuern, Wirtschaft & Recht in der Vermittlung von Wissen rund um aktuelle Entwicklungen in Europa. Als Instrumente der Wissensvermittlung ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
tecnoalianza
tibas
1000 tibas
Costa Rica
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG