VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Capisol GmbH
Pressemitteilung

ECI löst sechsten Fonds mit maximalem Gewinnanteil auf

Rückzahlung der Netto-Einlage sowie Auszahlung des Restgewinns ist erfolgt
(PM) Stuttgart, 06.07.2012 - In nur rund 3 Monaten konnte die Energy Capital Invest in 2009 die „US Öl- und Gasfonds VI KG“ mit einem Eigenkapital von rund 24 Millionen Euro platzieren und wie geplant in das Fördergebiet Haynesville Shale im Bundesstaat Louisiana investieren. Später legte der Initiator auf eigene Kosten darüber hinaus weitere Investitionsobjekte ein.

Nachdem alle planmäßigen Ausschüttungen erfolgt sind, konnte eine vorzeitige Auflösung im November 2011 nicht realisiert werden, da ein Käufer seinen Vertrag nicht erfüllen konnte.

In kürzester Zeit konnte das Team der Energy Capital Invest in den USA wie angekündigt weitere Investitionsobjekte zu attraktiven Preisen verkaufen. Dadurch wurde die prospektgemäße Auflösung des Fonds mit maximalem Gewinnanteil ermöglicht.

Energy Capital Invest hat die Netto-Einlage prospektgemäß Ende Juni zurückgezahlt. Zusätzlich zu der Netto-Einlage haben die Anleger den verbleibenden Gewinnanteil, den Schlussbonus sowie eine zusätzliche Überschussbeteiligung erhalten. Damit ergibt sich, zusätzlich zu dem konzeptionsgemäßen maximalen Gewinnanteil von 36% und der außerordentlichen Überschussbeteiligung von 3%, ein Gewinnanteil von maximal 39% (unterliegt in Deutschland nur dem Progressionsvorbehalt).

Weitere Informationen unter www.energy-capital-invest.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Capisol GmbH
Frau Heike Laukat
Platanenallee 10
14050 Berlin
+49-30-91576323
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ENERGY CAPITAL INVEST

Energy Capital Invest Das Stuttgarter Unternehmen wurde zwar erst im Jahr 2008 gegründet, zählt aber mit nunmehr neun aufgelegten Beteiligungen im Spezialbereich der Mineral Rights in den USA zu den marktführenden Anbietern in diesem ...
PRESSEFACH
Capisol GmbH
Platanenallee 10
14050 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG