VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
EB GROUP
Pressemitteilung

EB GROUP erweitert Objektbestand in Potsdam und Dresden

Die EB GROUP erwirbt für ihren Immobilienfonds weitere Wohn- und Gewerbeobjekte: In Potsdam erweitert der Wohn- und Gewerbekomplex Stern-Plaza das Immobilienportfolio. In Dresden wurden zudem Büro- und Gewerbeobjekte akquiriert.
(PM) Berlin, 08.07.2015 - Das Stern-Plaza in der Gerlachstraße im Potsdamer Ortsteil Drewitz verfügt über eine Gesamtmietfläche von rund 25.000 m². Der 1998 erbaute Komplex besteht aus drei Gebäudeteilen: Einem Hochhaus mit 22 Geschossen sowie zwei Wohn und Geschäftshäusern „Kent” und „Astor” mit jeweils sieben Geschossen. Insgesamt verfügt das Stern-Plaza über 316 Wohn- und 49 Gewerbeeinheiten, die Tiefgarage bietet den Mietern 227 Stellplätze. Dank der zentralen Lage in direkter Nachbarschaft zum Stern-Center, dem größten Einkaufszentrum in Potsdam, ist das Objekt begehrt bei Wohn- und Gewerbemietern. Autobahn, Schnellstraße und öffentlicher Nahverkehr befinden sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe. Verkäufer des Objekts war die Berliner Haschtmann-Gruppe.

Im exklusiven Ort Radebeul bei Dresden wurde ein denkmalgeschütztes Wohn- und Gewerbeobjekt in der Bernhard-Voß-Straße erworben: Das Gebäudeensemble wurde 1905 bis 1911 erbaut und verfügt über eine Mietfläche von rund 3.500 m², die sich über drei Häuser verteilt. In den Jahren 1992 bis 1994 wurden umfangreiche Renovierungen durchgeführt. Ein weiteres Objekt wurde in der Karl-Marx-Straße im Dresdner Ortsteil Klotzsche angekauft: Die 1992 erbaute Büroliegenschaft verfügt über eine Gesamtfläche von rund 2.300 m². Die 15 Büroeinheiten bieten der differenzierten Mieterstruktur einen repräsentativen Unternehmensstandort.

„Die Wirtschaftsstandorte Potsdam und Dresden erlangen eine immer größere Bedeutung und übernehmen längst die Führung auf dem Immobilienmarkt der neuen Bundesländer“, sagt Enver Büyükarslan, Gründer und Geschäftsführer der EB GROUP (www.eb-group.net). Dresden ist ein etablierter Standort für Unternehmen und Wissenschaftseinrichtungen, die Nachfrage nach Büroflächen ist ungebrochen. Auch Potsdam verzeichnet einen starken Zuwachs: Die Stadt zählt zu den deutschen Landeshauptstädten mit dem höchsten Einwohner-Anstieg, die Arbeitslosigkeit ist niedrig. „Neben unserem Kernmarkt Berlin werden wir daher weitere Ankäufe in den beiden Landeshauptstädten im Wohn- und Gewerbesektor prüfen.“
PRESSEKONTAKT
EB GROUP
Frau Susanne Schneider
Lietzenburger Straße 93-95
10719 Berlin
+49-30-75 444 74-57
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER EB GROUP

Über EB GROUP: Die EB GROUP ist ein innovativer Verbund von Immobilienunternehmen mit derzeit ca. 140 Mitarbeitern. Seit 2000 bietet das Unternehmen institutionellen Anlegern sowie Privatkunden sichere Wertanlagen mit Substanz und begleitet sie ...
PRESSEFACH
EB GROUP
Lietzenburger Straße 93-95
10719 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG