VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PressService H. Wenzel
Pressemitteilung

E-Mail Hacking - Schutz vor Cyberkriminalität - Franzis Neuerscheinung

E-Mails verstehen lernen und effektiv vor Betrügern durch Pishing, Trojaner und Viren schützen
(PM) München, 05.08.2015 - Das Buch "E-Mail Hacking" ist eine Neuerscheinung aus dem Franzis Verlag und richtet sich an technisch unbedarfte Anwender, Organisationen, Institutionen und die besonders gefährdeten Zielgruppen wie Kinder, Jugendliche und ältere Mitbürger, um vor cyberkriminellen Betrugsmaschen via E-Mail zu schützen. Verständlich für jeden geschrieben, um Wissen zu vermitteln und anzuwenden und nicht um durch technische Einzelheiten zu verwirren.

E-Mail Betrügereien rechtzeitig durch Wissen und Schutzmaßnahmen verhindern

Die Autoren, Julie J. C. H. Ryan und Cade Kamachi decken recherchierte und spannende psychologische Tricks und technische Fakten zu den häufigsten Betrugsmethoden im E-Mail Hacking auf. Verständlich zeigen und erklären sie hilfreiche Einstellungen, den Aufbau von digitalen Nachrichten und wie sich E-Mail-Nutzer von Smartphones, Windows- und Apple-Computersystemen erfolgreich gegen einen Angriff auf ihr System schützen können.

Die E-Mail gehört zu der am meisten verwendeten Kommunikationsmethode weltweit. Tägliche Meldungen über Datendiebstahl via E-Mails, ob von privat, Unternehmen oder wie kürzlich sogar im Deutschen Bundestag, wie Spiegel-Online berichtete, zeigen, dass der Betrug keine Grenzen kennt und Schutzmaßnahmen einfach vernachlässigt werden.
Und es sind nicht die kleinen Hacker, die dahinter stecken, sondern eine professionell organisierte Betrugsmaschinerie die Milliardenerlöse durch Identitäts-, Daten- oder Informationsdiebstahl erzielen.

Die erfolgreichen Betrügereien beweisen, dass das aktive Schutzbewusstsein erst dann einsetzt, wenn Cyberkriminelle ihr Ziel erreicht haben. Diesem Problem der allgegenwärtigen Unwissenheit, Bequemlichkeit, Gleichgültigkeit und Desinteresse begegnen die Autoren in dem Buch durch verständliche Aufklärung und Hilfestellung, damit der Cyberkriminalität die Türen verschlossen bleiben, man privat ruhig schlafen kann, Unternehmen vor Urheberrechtsverletzungen verschont bleiben und der Deutsche Bundestag Zeit für Wichtigeres hat.

Auszug aus dem Inhalt: E-Mail Hacking

- Arten von schädlichen Nachrichten - psychologische Tricksereien, Lügen, Versprechen und E-Mail-Exploids
- Den Feind kennen
- Die internen Mechanismen: Das Verborgene sichtbar machen - von E-Mail Grundlagen bis Zugriff auf verborgene Informationen
- Schritte zum Erkennen schädlicher Nachrichten - Technische Unterstützung und Konfigurationen
- Ein gestaffeltes Schutzsystem gegen schädliche Nachrichten.

Eine Leseprobe liegt unter: www.franzis.de/fachbuecher/internet-netzwerk/e-mail-hacking als PDF Datei zum Download bereit.

Das Franzis Fachbuch "E-Mail Hacking" ist ab sofort im Fachbuchhandel, oder unter www.franzis.de für Euro 30,00 oder als E-Book für Euro 19,99 verfügbar.

Titel: E-Mail Hacking
Verlag: Franzis
Autor: Julie J. C. H. Ryan und Cade Kamachi
Seiten: 160
Softcover gebunden
ISBN 978-3-645-60392-8
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
PressService H. Wenzel
Herr Dipl.-Kfm. Heiko Wenzel
Hohbusch 22
38116 Braunschweig
+49-531-3499459
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FRANZIS VERLAG GMBH

Der Franzis Buch- und Software Verlag, mit Hauptsitz in Haar bei München, ist einer der ältesten und erfolgreichsten technischen Fachverlage. Die Themenschwerpunkte des Unternehmens liegen in den Bereichen Elektronik, Fotosoftware, Mobile ...
PRESSEFACH
PressService H. Wenzel
Hohbusch 22
38116 Braunschweig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG