VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Akademie der Deutschen Medien
Pressemitteilung

E-Book-Konferenz am 1. Dezember 2015 im Literaturhaus München

E-Book-Konferenz „Digitale Imprints, Selfpublishing-Plattformen, E-Book-Flatrates – What’s next?“ am 1. Dezember 2015 im Literaturhaus München
(PM) München, 30.10.2015 - Die Leser haben im E-Book-Geschäft das Ruder übernommen: Random House macht aus Leserlieblingen bei Wattpad Print-Bestseller. Droemer Knaur bezieht die Leser per Lean Publishing direkt in die Entwicklung seiner E-Books ein. Und Bastei Lübbe stellt seinen Kunden E-Books über den Subscription-Service Beam zum Sofort-Download bereit – anytime, anywhere.

Vor diesem Hintergrund veranstaltet die Akademie der Deutschen Medien am 1. Dezember 2015 die alljährliche E-Book-Konferenz im Literaturhaus München. Das Thema lautet „Digitale Imprints, Selfpublishing-Plattformen, E-Book-Flatrates – What’s next?“.

Die Konferenz beschäftigt sich mit E-Book-Strategien und digitalen Geschäftsmodellen, die Kunden und Leser z. B. durch den Einsatz innovativer Technologien und Social-Media in den Fokus stellen.
Doch welche Erfolgsstrategien machen aus den Fan-Lieblingen der Selfpublishing-Portale Tolino Selfpublishing, Amazon Direct Publishing oder Wattpad nicht nur E-Book-, sondern auch Print-Bestseller? edel&electric, Midnight, Feelings – welche digitalen Imprints und Produkte machen das Rennen um die Gunst und Aufmerksamkeit der Leser? Abo-Modelle oder Flatrate – für welches digitale Geschäftsmodell entscheidet sich der Kunde?

Referenten der Konferenz sind u. a.: Andreas von der Heydt (Head of Content, Amazon Deutschland), Karla Paul (Verlagsleitung, Edel E-Books), Sascha Heinen (Leiter Bastei Entertainment, Bastei Lübbe), Eliane Wurzer (Programmleitung E-Books, Droemer Knaur), Till Weitendorf (Geschäftsführer, Oetinger), Markus Michalek (Literaturagent, AVA international) und Ashleigh Gardner (Head of Writer & Publisher Partnerships, Wattpad).

Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Verlagen, Buchhandel, IT- und Medienunternehmen, v. a. aus den Bereichen Programm und Produktentwicklung, Marketing, Vertrieb, Herstellung und E-Publishing.

Weitere Informationen und Anmeldung: www.medien-akademie.de/konferenzen/epublishing/ebookkonferenz_2015.php
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Akademie der Deutschen Medien
Frau Leonie Rouenhoff
Zuständigkeitsbereich: Konferenz-Managerin
Salvatorplatz 1
80333 München
+49-89-2919530
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE AKADEMIE:

Die Akademie der Deutschen Medien zählt mit rund 3.700 Teilnehmern pro Jahr seit 1993 zu den führenden Medienakademien in Deutschland. Mit ihrem Seminar- und Konferenzprogramm hat sie sich als zentraler Ansprechpartner für ...
PRESSEFACH
Akademie der Deutschen Medien
Salvatorplatz 1
80333 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG