VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Akademie der Deutschen Medien
Pressemitteilung

E-Book-Konferenz am 1. Dezember 2015 im Literaturhaus München

E-Book-Konferenz „Digitalverlage, Selfpublishing-Plattformen, E-Book-Flatrates – What’s next?“ am 1. Dezember 2015 im Literaturhaus München
(PM) München, 09.10.2015 - Edel und Ullstein gründen mit edel&electric und Midnight digitale Imprints. Der FAZ-Lesesaal startet mit Sobooks ein Literaturexperiment zum interaktiven Lesen und Diskutieren. Und Bastei Lübbe stellt mit dem Subscription-Service Beam E-Books zum Sofort-Download bereit.

Vor diesem Hintergrund veranstaltet die Akademie der Deutschen Medien am 1. Dezember 2015 ihre alljährliche E-Book-Konferenz im Literaturhaus München. Das Thema lautet „Digitalverlage, Selfpublishing-Plattformen, E-Book-Flatrates – What’s next?“.
Die Konferenz beschäftigt sich mit den aktuellen Chancen und Möglichkeiten von Medienhäusern, kundennahe und zielgenaue E-Book-Angebote zu entwickeln. Branchen-Experten aus Verlagen und Digitalunternehmen zeigen, welche neuen Trends sich bei der E-Book-Konzeption durchsetzen und welche E-Book-Strategien und Geschäftsmodelle Erfolg haben.
Auf welche Publishing-Strategien setzten die neuen digital Imprints? Was können Verlage und Medienhäuser vom Erfolg der Selfpublishing-Plattformen lernen? Enhanced E-Book, Game-App oder mobile Content-Site – welche digitalen Buchkonzepte gewinnen? Und was verraten die neuen Vertriebsmodelle – vom E-Book-Streaming bis zum Abo-Angebot – über die E-Book-Nutzung?

Referenten der Konferenz sind u. a. Ashleigh Gardner (Head of Writer & Publisher Partnerships, Wattpad), Karla Paul (Verlagsleitung E-Books, Edel), Sascha Heinen (Leiter Bastei Entertainment, Bastei Lübbe), Eliane Wurzer (Programmleitung E-Books, Droemer Knaur), Till Weitendorf (Geschäftsführer, Oetinger), Markus Michalek (Literaturagent, AVA international) und Marah Woolf (Autorin).

Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Verlagen, Buchhandel, IT- und Medienunternehmen, v. a. aus den Bereichen Programm und Produktentwicklung, Marketing, Vertrieb, Herstellung und E-Publishing.

Weitere Informationen und Anmeldung: www.medien-akademie.de/konferenzen/epublishing/ebookkonferenz_2015.php
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Akademie der Deutschen Medien
Frau Leonie Rouenhoff
Zuständigkeitsbereich: Konferenz-Managerin
Salvatorplatz 1
80333 München
+49-89-2919530
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE AKADEMIE:

Die Akademie der Deutschen Medien zählt mit rund 3.700 Teilnehmern pro Jahr seit 1993 zu den führenden Medienakademien in Deutschland. Mit ihrem Seminar- und Konferenzprogramm hat sie sich als zentraler Ansprechpartner für ...
PRESSEFACH
Akademie der Deutschen Medien
Salvatorplatz 1
80333 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG