VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Dyson GmbH
Pressemitteilung

Testsieger: Dyson DC37 überzeugt im ETM Testmagazin Vergleichstest

Bestnote „sehr gut“ für den Bodenstaubsauger DC37 animal complete von Dyson im Vergleichstest unter 13 Zyklon-Staubsaugern. ETM Testmagazin bescheinigt „Beste Saugleistung“.
(PM) Köln, 09.11.2012 - Der Dyson DC37 animal complete erreicht im Vergleichstest unter 13 Zyklon-Staubsaugern der aktuellen Ausgabe des ETM Testmagazins (Heft 10/2012) 92,8 Prozentpunkte und sichert sich damit als einziger Staubsauger im Test die Bestnote „sehr gut“. Laut Testergebnis überzeugt der Dyson DC37 durch „sehr gute Ergebnisse sowohl auf Teppich- als auch auf Hartböden“. Zudem punktet er durch eine einfache Bedienung, umfangreiches Zubehör und vor allem durch seine konstante Saugleistung. Darüber hinaus bewerteten die Tester den Einsatz zur Beseitigung von Tierhaaren und die Wendigkeit des Dyson Bodenstaubsaugers positiv. Die Bestnote „sehr gut“ gilt auch für das baugleiche Modell DC37 animal turbine.

Der DC37 ist Dysons erster Bodenstaubsauger mit Ball Technologie für kontrolliertes Manövrieren um engste Ecken. Er sitzt auf einem Ball und verfügt daher über einen niedrigen Schwerpunkt. Durch den patentierten zentralen Lenkmechanismus und das flexible Fahrgestell lässt sich der DC37 leichter ziehen und umrundet gekonnt enge Kurven und Möbel. Ausgerüstet mit Dysons Radial Root Cyclone Technologie nimmt der Dyson selbst mikroskopisch kleine Staubpartikel auf.

Root Cyclone Technologie: Andere Bodenstaubsauger verwenden noch immer Beutel und Filter, was mit der Zeit zu Saugkraftverlust führt. Dyson hat die Zyklon-Technologie seit der Erfindung vor mehr als 20 Jahren kontinuierlich weiterentwickelt. Jeder Winkel in jedem Luftweg wurde verfeinert, um die Aufnahme mikroskopischer Partikel mit einer Größe von 0,5 Mikrometer oder 1/5000 eines Nadelkopfs im Luftstrom und schließlich im Auffangbehälter aufzunehmen.
Forschung, Design und Entwicklung: Der DC37 ist das Ergebnis einer dreijährigen intensiven Forschungs- und Entwicklungsarbeit durch ein Team aus 70 Dyson-Ingenieuren.

Ein Blick hinter die Kulissen der Technikentwicklung:

• Manuelle und robotergesteuerte Prüfung: Unzählige Tests wurden entwickelt, um dessen Spurstabilität zu testen. Die Tests umfassten teilweise 50.000 Wiederholungen, bei denen das Gerät um Ecken gezogen wurde.

• Entwicklung von Prototypen: Mehr als 500 Prototypen wurden entwickelt – jeder davon bedeutete einen weiteren Schritt in Richtung der präzisen Manövrierfähigkeit des DC37.

• Im Inneren des Ball: Insgesamt 112 Komponenten sind in dem Ball perfekt aufeinander abgestimmt, darunter der Motor, das Leitungssystem und ein 6,5 m langes Kabel.

• Patente: Bis heute bestehen 64 Patentanmeldungen und 55 Geschmacksmusteranmeldungen weltweit für die Dyson Ball™-Bodenstaubsauger. Weitere 39 Patentanmeldungen und 18 Geschmacksmusteranmeldungen erfolgten für die neuen Bodendüsen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Dyson GmbH
Herr Andreas Finke
Lichtstr. 43B
50825 Köln
+49-221-50500148
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DYSON

Das Technologie- und Erfinderunternehmen Dyson revolutionierte die seit 1901 praktisch unveränderte Staubsaugertechnologie. Unternehmensgründer James Dyson entwickelte den Dyson Staubsauger, der keinen Beutel benötigt und eine ...
PRESSEFACH
Dyson GmbH
Lichtstr. 43B
50825 Köln
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG