VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Haus der Technik e.V.
Pressemitteilung

Dynamik im Aufzugsbau - 7. Essener Aufzugstagung

Sicherheitskette,Schwingungsanalysen, Qualität, Eigenfrequenzanalyse, Traktionssystem
(PM) Essen, 07.08.2014 - Bewegung, Fortschritt und Innovationen bedeuten Dynamik. Im Aufzugbau bedeutet dynamisch eine herausragende ökonomische Entwicklung und Dank der Aufzug-Richtlinie technisch die Möglichkeit innovative Wege zu beschreiten. Dynamik ist im Aufzugbau aber vor allem zu sehen als zeitliche und/oder örtliche Veränderungen im System bei mechanischen, elektrischen und mechatronischen Kenngrößen.

Das Thema Dynamik im Aufzugbau ist vielschichtig und weit gefächert reicht es doch über: die Sicherheitsbauteile Fangvorrichtung und Puffer, die beim Wirken Stöße und Schwingungen in das System Aufzug eintragen, den Fahrkomfort, die Geräusche, die Simulation von Fahrvorgängen und Bremsungen, die Messtechnische Erfassung der Systemkenngrößen, die Antriebs- und Regelungstechnik, die Bedeutung der Komponenten bis hin zum Verhalten der Aufzugnutzer.

Ein spannendes Thema mit weiten Grenzen. Die Veranstaltung wird den Boden bereiten und Raum bieten für lebhafte und ausführliche Diskussionen der Experten im Auditorium untereinander aber selbstverständlich auch mit den Fachreferenten der7. Essener Aufzugstagung. Die Tagung findet vom 12.-13.11.2014 im Haus der Technik in Essen statt.

Es sprechen namhafte Experten: Prof. Dr.-Ing. Wolfram Vogel, Leiter Forschung und Entwicklung Pfeifer Drako Drahtseilwerke; Dipl.-Ing. Volker Sepanski, Leiter Zertifizierungsstelle Aufzüge, TUV Rheinland; Tim Ebeling, Geschäftsführer Henning GmbH; Hans M.Jappsen, Jappsen Ingenieure GmbH; Prof. Dr.-Ing. Stefan Kaczmarcyk, University Northampton; Dipl.-Ing. Volker Zapf, Head System Engineering, Schindler Aufzüge AG.

Die Zielgruppe der Veranstaltung sind: Planer, Betreiber, Hersteller von Aufzugsanlagen und Aufzugskomponenten, Behörden und Überwachungsstellen, Bauherrn, Betriebliche Führungskräfte, Bau- und Betriebsverantwortliche von Aufzugsanlagen, Montage- und Instandhaltungsbetriebe, Architekten, Planer und Betreiber, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Mitarbeiter von Sachverständigen-Unternehmen und Versicherungen, Interessierte

Detaillierte Informationen finden Interessierte unter: www.hdt-essen.de/W-H020-11-092-4
PRESSEKONTAKT
Haus der Technik e.V.
Herr Kai Brommann
Hollestraße 1
45127 Essen
+49-201-1803251
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HAUS DER TECHNIK E.V.

1927 in Essen gegründet, ist das Haus der Technik (HDT) heute nicht nur das älteste, sondern auch eines der führenden unabhängigen Weiterbildungsinstitute für Fach- und Führungskräfte Deutschlands. Rund 15.000 ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Haus der Technik e.V.
Hollestraße 1
45127 Essen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG