VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH
Pressemitteilung

Durchstarten im Sozial- und Gesundheitswesen

(PM) Bad Segeberg, 06.08.2010 - Wettbewerb sowie steigender Kostendruck in Krankenhäusern, Pflegeheimen und anderen sozialen Einrichtungen sorgen dafür, dass wirtschaftliche Aspekte immer stärker berücksichtigt werden müssen. Das nötige Rüstzeug dazu erhalten Fachkräfte bei der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein: Am 1. September startet erstmalig in Bad Segeberg die Weiterbildung zu Fachwirten im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK).

Ökonomische Grundlagen werden in der berufsbegleitenden Weiterbildung mit praxisnahen Fachkenntnissen verbunden. In 540 Unterrichtsstunden stehen neben betriebswirtschaftlichem Know-how wie Rechnungswesen und Personalwirtschaft beispielsweise auch rechtliche Bestimmungen, Marketing und Management im Sozial- und Gesundheitswesen auf dem Programm. Der Unterricht findet jeweils mittwochs von 18:00 bis 21:15 Uhr sowie samstags von 8:15 bis 15:45 Uhr statt.

Weitere Informationen sind bei Birgit von Essen von der Wirtschaftsakademie unter Tel. (0 45 51) 88 93 – 27, per E-Mail an birgit.essen@wak-sh.de sowie im Internet unter www.wak-sh.de zu erhalten.
PRESSEKONTAKT
Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH
Herr Sven Donat
Hans-Detlev-Prien-Straße 10
24106 Kiel
+431-3016-137
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER WIRTSCHAFTSAKADEMIE SCHLESWIG-HOLSTEIN

Unternehmen leben vom Know-how ihrer Mitarbeiter. Die Vermittlung von Wissen für den Beruf ist Aufgabe und Auftrag der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein. Sie wurde 1967 gegründet und ist seit 2004 als Wirtschaftsakademie ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH
Hans-Detlev-Prien-Straße 10
24106 Kiel
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG