VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Agentur ohne Namen GmbH
Pressemitteilung

Durch Business-Meditation zu mehr Achtsamkeit

Buchautorin Monika A. Pohl auf der women&work am 24. Mai 2014
(PM) Deutschland, 18.10.2013 - Ethische Fragen beschäftigen die Gesellschaft von heute zunehmend. Gerade in dem Kontext einer weltweit steigenden Arbeitslosigkeit und Armut, aber auch angesichts der stets wachsenden Belastung im Alltag gewinnen Ethik und Moral an Bedeutung. Grund genug für die Veranstalter der women&work, das Thema schwerpunktmäßig auf dem Messe-Kongress am 24. Mai 2014 aufzugreifen. Einen sehr spannenden Impuls wird die Autorin Monika A. Pohl mit ihrem Thema „Business Meditation“ setzen.

Auf unternehmerischer Ebene steht das Thema Ethik im Business mit der sozialen Verantwortung in Verbindung. Unternehmen erarbeiten Nachhaltigkeitsstrategien, streben ein faires Verhalten ihren Mitarbeitern und Kunden gegenüber an und versuchen verstärkt, Richtlinien einzuhalten.

Im Privatleben steht Ethik im Zusammenhang mit Qualitäten wie Gewissenhaftigkeit, Mitgefühl und Wertschätzung. Viele Menschen vernachlässigen jedoch diese Werte und finden nur schwer wieder den Weg zu sich selbst zurück.
Mehr Selbstbestimmung und Selbstgestaltung kann durch Meditation erreicht werden, ist Gesundheitscoach Monika A. Pohl von Lebensstil Gesundheit überzeugt. Auf der women&work, Deutschlands größtem Messe-Kongress für Frauen, hält sie einen Workshop zum Thema „Business Meditation“.

„Meditation ist ein Prozess, ebenso wie eine Fertigkeit. Sie kann geübt, gelernt und kultiviert werden. Obwohl sie oft als eine Reise nach innen bezeichnet wird, ist sie dennoch kein Rückzug aus der Welt“, sagt die Autorin, deren Buch „Business Meditation“ kürzlich im GABAL Verlag erschienen ist.

Pohl weist darauf hin, dass die Grundlage der mentalen Technik die Achtsamkeit sei. „Eine regelmäßige Praxis der Achtsamkeit hat einen positiven Einfluss auf unsere physische und psychische Gesundheit. Achtsamkeit lässt uns den Augenblick intensiver wahrnehmen, unser Denken und Handeln reflektierter ausrichten und begünstigt im Business die Entwicklung von essentiellen menschlichen Führungsqualitäten“, betont die Expertin.

Mehr zu diesem Thema können die Besucherinnen im Workshop am 24. Mai 2014 auf der women&work erfahren. Eine Sitzplatzreservierung ist ab Februar 2014 möglich.

Weitere Informationen zur women&work unter www.womenandwork.de .
PRESSEKONTAKT
Agentur ohne Namen GmbH
Frau Melanie Vogel
Dürenstaße 3
53173 Bonn
+49-163-8452210
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER WOMEN&WORK

Auf der women&work treffen karriereorientierte Frauen das Who-is-Who der deutschen Unternehmen. Vorterminierte Vier-Augen-Gespräche, spannende Kontakte am Messestand und ein umfangreiches Kongress-Programm helfen den Besucherinnen beim persönlichen Networking und bei der erfolgreichen Karriereplanung.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Agentur ohne Namen GmbH
Dürenstaße 3
53173 Bonn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG