VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
igroup Internetagentur GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Duftmarketing zur Verkaufsförderung und Raumbeduftung zum Wohlfühlen

Konsumenten in Kauflaune versetzen oder Besucher betören mit den sinnlichen Düften von Spring Air (www.springair-germany.de)
(PM) Bruchsal, 22.09.2010 - Düfte wirken sich auf Körper und Psyche aus und rufen verschiedene Emotionen hervor, die wiederum Handlungen nach sich ziehen. Richtig platzierte Düfte sorgen für Entspannung, Wohlbefinden, Aufmerksamkeit und Absatz.

Als Konsument sieht man sich heutzutage mit einer riesigen, unüberschaubaren Auswahl an Produkten und infolgedessen mit einer Reizüberflutung was Werbebotschaften betrifft konfrontiert. Marketing und Werbung müssen immer mehr Kreativität aufbringen, um homogene, untereinander austauschbare Güter so zu beschreiben, als wären sie einzigartig. Besonders am P.O.S. werden innerhalb von Sekundenbruchteilen Kaufentscheidungen getroffen. Die emotionale Komponente spielt beim Einkaufen eine sehr große Rolle und sollte nicht vernachlässigt werden.

Schweizer Forscher haben in einer groß angelegten Studie die Wirkung von Düften auf das Kaufverhalten erforscht und sind zu erstaunlichen Ergebnissen gelangt: je nach Produkt und Geschäft kann der Einsatz von Düften den Absatz zwischen 3% und 8% steigern. Wer beim Einkaufen mit einem einfachen, für das Gehirn schnell und leicht zu verarbeitenden Duft eingelullt wird, verweilt länger im Geschäft und wird eher zum Kauf animiert. Die Düfte vermitteln ein positives Kauf- und Konsumerlebnis. Selbst gedruckte Werbung, die beduftet war, kam bei den Kunden in der Studie besser an. Auch wenn die Argumente der Werbebotschaft nur schwach waren, wurden die Produkte mit bedufteter Werbung häufiger gekauft.

Düfte wirken direkt auf das limbische System ein. Das ist der Teil des Gehirns, in dem Emotionen und Gefühle verarbeitet werden. Düfte umgehen das Großhirn und gelangen direkt ins Unterbewusstsein. Man kann Düfte zwar bewusst wahrnehmen (riechen), aber sie können auch unterschwellig auf das Gehirn Einfluss nehmen, ohne dass wir es merken. Der Geruchssinn ist unbewusst gesteuert, wir haben also keinen kognitiven Einfluss darauf. Deshalb können Düfte unsere Handlungsentscheidungen beeinflussen.

Doch Gerüche und Düfte können noch mehr – sie können zum Beispiel Körperfunktionen wie Atmung, Herzschlag oder Verdauung beeinflussen, denn sie weisen Ähnlichkeiten mit den Botenstoffen in unserem Körper auf. Reize, die durch Düfte verursacht werden, werden sogar schneller verarbeitet als akustische Reize. An Gerüche und Düfte knüpft unser Gehirn Emotionen und Erinnerungen, die bei erneutem Wahrnehmen des Geruchs oder Duftes wieder sofort im Bewusstsein präsent sind. Düfte beeinflussen unsere Stimmung und unser Wohlbefinden, sie haben eine starke Wirkung auf die Psyche.

Deshalb ist der Einsatz von Düften zur Verkaufsförderung oder zur Beduftung von hochfrequentierten Orten wie Wartezimmern, Altersheimen, Fitnessstudios und vielem mehr eine empfehlenswerte Strategie. Kunden und Besucher fühlen sich wohler und ändern Ihr Verhalten dementsprechend. Wer sich wohl fühlt, entspannt seine Muskulatur, atmet tiefer und kann sich besser konzentrieren. Hier tun sich ungeahnte Möglichkeiten auf – nicht nur, wenn man etwas verkaufen möchte!
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Spring Air Germany
Bernd Krause
Zuständigkeitsbereich: Inhaber
John-Deere-Str. 19
76646 Bruchsal
+49-7251-618 32 93
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SPRING AIR GERMANY

Spring Air Germany ist eine Division von Spring Air, Griechenland. Bereits seit 1952 forscht und entwickelt Spring Air auf dem Gebiet der Raumbeduftung. Seither wurden revolutionäre Methoden bei der Produktion von Geräten und Düften ...
PRESSEFACH
igroup Internetagentur GmbH & Co. KG
Ewald-Renz-Str. 1
76669 Bad Schönborn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG