VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Mammut Pharma GmbH
Pressemitteilung

Dreimonatskoliken einfach behandeln mit Mammut San

Dreimonatskoliken sind eine schwierige Zeit im Leben eines Säuglings und der Eltern. Die Babys schreien viel und beständig. Die Eltern kommen oft an den Rand ihrer Belastungsgrenze.
(PM) Berlin, 23.03.2012 - Gerade für junge Eltern mit dem ersten Kind können Dreimonatskoliken zu großer Verunsicherung führen, da die üblichen Methoden zur Beruhigung des Babys oft nicht helfen wollen. Etwa 30% der Säuglinge bekommen in den ersten Monaten ihres Lebens mindestens einmal eine Säuglingskolik. Da diese Koliken in den meisten Fällen nur in den ersten drei Monaten auftreten und wieder abklingen, nennt man sie Dreimonatskoliken. Die Babys haben regelrechte Schreiattacken, dabei ziehen sie die Beine an den Bauch und stoßen sie wieder ab. Der Bauch ist hart und aufgebläht. Dieses permanente Schreien kann von drei bis zu teilweise zehn Stunden anhalten. Es gibt ein paar Tricks, die dabei helfen können, dass die Babys sich besser entspannen können. Der sogenannte Fliegergriff kann schon dazu beitragen. Bewährt hat sich aber auch warmes Kümmelöl, sanft im Uhrzeigersinn auf den Bauch massiert. Manche Babys finden es beruhigend, wenn der Fön an ist. Das Baby mit dem Auto zu fahren, kann ebenfalls Wunder wirken. In der Apotheke gibt es zudem sehr gut verträgliche Suspensionen. Mammut Pharma bietet eine sanfte Suspension, mit dem Wirkstoff Simetikon. Die Suspension ist kindgerecht ohne Alkohol, Zucker und Laktose. Als Spezialist für Mutter –und Kleinkindmedizin bietet Mammut Pharma eine Dosierhilfe, die speziell auf Babys abgestimmt ist. Damit sind die Mengen exakt dosierbar und leicht in den Säuglingsmund zu verabreichen. Die Dosierhilfe hat sich als sehr praktisch erwiesen, daher ist Mammut San, die Suspension gegen Säuglingskoliken, ebenfalls mit dieser praktischen Dosierhilfe versehen.
Das bis jetzt geführte Mammut Baby Bäuchleinwohl wurde kürzlich in Mammut San getauft. “Bis auf den Namen hat sich aber nichts geändert“ sagt R. Christensen, der Geschäftsführer von Mammut Pharma. Mammut San verzichtet ebenfalls auf Alkohol, Zucker und Laktose und ist daher besonders auf die Bedürfnisse der Kleinen abgestimmt.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Mammut Pharma
Frau Stefanie Heß
Zuständigkeitsbereich: PR, Marketing
Am Tempelhofer Berg 6
10965 Berlin
+49-30-64832006
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MAMMUT PHARMA GMBH

Mammut Pharma ist der Spezialist für Mutter- und Kleinkindprodukte aus der Apotheke. Seine Erfahrungen als Vater mit Medizin für Kinder brachten den Pharma-Experten Reiner Christensen auf die Idee, ein eigenes Unternehmen unter dem ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Mammut Pharma GmbH
Am Tempelhofer Berg 6
10965 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG