VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
f:data GmbH
Pressemitteilung

Drei gewinnt!

3 spannende Messe-Attraktionen von der DEUBAU 2012 in Essen
(PM) Weimar, 19.01.2012 - Die f:data GmbH präsentierte auf der DEUBAU 2012 gleich drei Produktneuheiten, die sich gegenseitig ergänzen. Im Mittelpunkt des Dreigestirns steht die neu entwickelte Kalkulationssoftware nextbau. Erklärtes Ziel der Entwicklung war es, professionelle Baukalkulation so einfach zu machen, dass jeder Fachmann sie beherrschen kann. Deshalb bringt nextbau passende Kalkulationsvorlagen für Bauunternehmen und Handwerksfirmen unterschiedlicher Betriebsgrößen bereits mit. Der Anwender kann diese einfach übernehmen und anpassen.

Neben der übersichtlichen Bedienung fällt insbesondere die neue „Fixpreiskalkulation“ auf. Wer seine auskömmlichen Preise kennt, oder Marktpreise anbieten muss, kann diese einfach direkt eingeben. Die Software kalkuliert automatisch im Hintergrund. Die eingegebenen Preise werden dabei als Zuschlagskalkulation sozusagen „rückwärts“ gerechnet. Dadurch bekommt der Anwender die erforderlichen Gesamtstunden und den zu erwartenden Gewinn sofort angezeigt. Auch die EFB-Formblätter werden auf diese Weise korrekt ausgefüllt und können für den prüfsicheren Nachweis von Nachträgen genutzt werden.

Als zweite Innovation im Bunde wurde das Fachwissen von www.bauprofessor.de in nextbau integriert. Kontextsensitiv – also passend dazu, was der Anwender gerade bearbeitet – stehen Musterbriefe, Originalauszüge aus DIN-Normen, VOB/C-Abrechnungsregeln und Fachbegriffe mit Erläuterungen bereit. Ein Klick mit der rechten Maustaste genügt. Zahlreiche Informationen können kostenlos genutzt werden. Die Inhalte der DIN-Normen erfordern allerdings eine kostenpflichtige Anmeldung, wobei nextbau-Anwender einen vergünstigten Preis erhalten.

Auch die cleverste Angebotskalkulation bereitet Mühe, wenn der Bauunternehmer oft gar keine ausführliche Ausschreibung mehr als Grundlage für seine Kalkulation bekommt. Genau hier setzt DBD-KostenKalkül an und komplettiert das Neuheiten-Trio. Die Software erzeugt aus Bilddateien – also z.B. JPG, BMP oder PDF – komplette Leistungsverzeichnisse mit Mengen und Kosten. Die Vorgehensweise ist einfach: Bilddatei als Vorlage importieren, die kostenrelevanten Bauteile mit der Maus markieren, Ausführungsarten festlegen – fertig. Die Mengenermittlung erfolgt automatisch. Das komplette LV inklusive Kostenschätzung wird auf Knopfruck ausgegeben. Mit nextbau ist dann sogar die automatische Vorkalkulation des Angebots ohne weiteres Zutun des Anwenders möglich.

Demoversionen von nextbau und DBD-KostenKalkül können unter www.nextbau.de und www.dbd-online.de kostenlos angefordert werden.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
f:data GmbH
Herr Volker Bechinger
Liebigstr. 3
01069 Dresden
+49-351-65 69-616
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER F:DATA GMBH

Die f:data GmbH aus Weimar entwickelt und vertreibt seit 1994 Lösungen für die f:data GmbH entwickelt und vertreibt Software für die Baubranche. Den Schwer-punkt bilden kostenpflichtige Onlinedienste, die aktuelle, hochwertige und ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
f:data GmbH
Coudraystraße 4
99423 Weimar
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG