VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Dr. Haffa & Partner GmbH
Pressemitteilung

Dr. Haffa & Partner Expert Call: Verändert Social Media die Unternehmenskommunikation?

• 41 Prozent halten den Siegeszug von Social Media für nicht aufzuhalten • 29 Prozent sehen Bedeutung von Social Media erst in der Zukunft • 26 Prozent halten Social Media für ein nettes Add-on
(PM) München, 04.05.2010 - Der Social-Media-Boom geht weiter – auch in der Unternehmenskommunikation. Kaum ein Unternehmen, das derzeit nicht mit Instrumenten wie Twitter, Facebook und Blogs experimentiert. Aber wie nachhaltig ist diese Entwicklung? Kurzfristiger Hype oder unumkehrbare Revolution? Die Münchner Kommunikationsagentur Dr. Haffa & Partner hat bei rund 70 deutschen Führungskräften und Meinungsmachern nachgefragt: Verändert Social Media die Art, wie Unternehmen kommunizieren? 41 Prozent der befragten Entscheider sagt "Ja, der Siegeszug von Social Media ist nicht aufzuhalten". Ein knappes Drittel bestätigt den Siegeszug, denkt aber, dass Social Media erst in den nächsten 20 Jahren für die Unternehmenskommunikation wirklich bedeutsam wird, wenn die sogenannten Digital Natives Gesellschaft und Arbeitsmarkt beherrschen. Gut ein Viertel ist anderer Meinung und hält Social Media für ein nettes Add-on, das die klassische Unternehmenskommunikation nicht ersetzen kann.

Einer der Teilnehmer zieht eine Trennung zwischen B2C und B2B: "Social Media ist im B2C-Bereich wesentlich bedeutender als im B2B-Bereich. Für B2B gilt: Nettes Add-on, aber kein Ersatz." Ein anderer Teilnehmer sieht die zunehmende Bedeutung, glaubt aber nicht, dass die klassische Unternehmenskommunikation ausgedient hat. Auch werden, seiner Meinung nach, direkte und persönliche Kontakte wieder wertvoller.

"Die Ergebnisse sind eindeutig", so Dr. Horst Höfflin, Inhaber und Geschäftsführer Dr. Haffa & Partner. "Der Großteil der befragten Führungskräfte bescheinigt Social Media einen großen Stellenwert in der Unternehmenskommunikation. Kein einziger hält Social Media für einen vorübergehenden Hype, der bald keine Bedeutung mehr spielen wird. Das zeigt, dass Unternehmen sich den neuen Kanälen öffnen müssen – ihre Zielgruppen haben es schon getan." Dazu einer der Teilnehmer: "Ja, Unternehmen nutzen Social Media. Ob es die Art der Kommunikation tatsächlich verändert, hängt allerdings von der Lernbereitschaft und der Offenheit der Unternehmen ab. Und da habe ich doch so meine Zweifel."

circa 2.000 Zeichen
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Dr. Haffa & Partner
Herr Dr. Horst Höfflin
Zuständigkeitsbereich: Geschäftsführer
Burgauerstraße 117
81929 München
+49-89-993191-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DR. HAFFA & PARTNER

Über Dr. Haffa & Partner Die Münchner Kommunikationsagentur Dr. Haffa & Partner hat sich auf Public Relations und Marketing für Hightech- und IT-Unternehmen spezialisiert. Gegründet 1986, erstreckt sich das ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Dr. Haffa & Partner GmbH
Burgauerstraße 117
81929 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG