VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
AFA AG
Pressemitteilung

Doppelvierer der AFA AG holt bei der Ruder-WM Gold

(PM) Cottbus, 15.09.2015 - Der von der AFA AG gesponserte Männer-Doppelvierer hat bei der Ruder-Weltmeisterschaft in Frankreich Gold geholt. Es war für Deutschland die einzige Goldmedaille in der olympischen Disziplin bei dieser WM. Das Team bestehend aus Lauritz Schoof, Philipp Wende, Karl Schulze und Schlagmann Hans Gruhne wurde damit seiner Favoritenrolle gerecht. Schon bei der letzten Olympiade in London fuhr das von der AFA AG unterstützte Team auf den ersten Platz. Der ebenfalls favorisierte Deutschland-Achter hingegen holte auf dem Lac d'Aiguebelette bei der diesjährigen WM in Frankreich leider nur die Silbermedaille.

„Wir sind mit dem Selbstvertrauen an den Start gegangen, dass wir es können“, sagte Philipp Wende direkt nach dem WM-Sieg. Wie wichtig neben dem Erfolgswillen auch hartes Training ist, darüber berichtete das Team auf dem AFA-Kongress direkt nach seinem Olympiasieg. „Als AFA AG sind wir stets bestrebt, junge Talente zu fördern. Das gilt für die Ausbildung unserer System-Unternehmer ebenso wie für unser soziales Engagement“, erklärt AFA-Vorstand Martin Ruske und ergänzt: „Vieles lässt sich vom Leistungssport auch auf das Berufsleben übertragen. Das gilt es den jungen Menschen zu vermitteln.“
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
AFA AG
Herr Martin Ruske
Lieberoser Straße 7
03046 Cottbus
+49-355-381090
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER AFA AG

Über die AFA AG: Die Allgemeine Finanz- und Assekuranzvermittlung (AFA AG) ist ein unabhängiger Finanzvertrieb mit Sitz in Berlin und Cottbus. Die Versicherungsfachleute und System-Unternehmer der AFA AG haben einen IHK-Abschluss und sind ...
PRESSEFACH
AFA AG
Lieberoser Straße 7
03046 Cottbus
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG