VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Verena von Gehlen PR Consult
Pressemitteilung

Zwei Hamburger Jugendmeister 2015: Doppelsieg von zwei Accor Azubis im Wettbewerb gastgewerblicher Berufe

(PM) Hamburg, 02.04.2015 - Die Hansestadt feiert zwei neue Jungtalente im Gastronomiegewerbe: Olga Koch aus dem Novotel Hamburg Alster und Juri Reib aus dem Sofitel Hamburg Alter Wall! Am 30. März 2015 erkämpften sich die angehende Hotelfachfrau und der Restaurantfachmann den Doppelsieg mit jeweils dem 1. Platz bei den „Hamburger Jugendmeisterschaften der gastgewerblichen Berufe 2015“. Die Freude der Sieger und der Kollegen aus den beiden Hotels war groß. Im Januar hatten sich 134 Kandidaten zum theoretischen Vorentscheid angemeldet. Von ihnen wurden etwa 50 talentierte Azubis für die Endrunde nominiert. „Die große Herausforderung bei dem Wettbewerb besteht darin, sich gemeinsam zu Höchstleistungen zu motivieren und anzuspornen“, erklärt Ulrike von Albedyll, Geschäftsführerin des DEHOGA, Hamburg e. V.

Zufall oder Bestimmung? Zwei Talente mit derselben Nationalität im selben Alter

„Wir sind sehr stolz: Unsere Mitstreiter waren ebenfalls ausgesprochen fit, aber wir haben das Rennen gemacht“, freuen sich die amtierenden Hamburger Jugendmeister. Olga Koch, in Kasachstan geboren, errang den ersten Platz bei den Hamburger Jugendmeisterschaften im Hotelfach. Nach ihrem Abitur startete die 23-Jährige ihren beruflichen Werdegang 2012 im Novotel Alster; ihre Ausbildung wird sie im Juli dieses Jahres abschließen. Zufall oder Bestimmung? Juri Reib stammt ebenfalls aus Kasachstan und brillierte im Restaurantfach. Seine Ausbildung wird er 2016 im Sofitel Hamburg Alter Wall beenden. Der ebenfalls 23-Jährige hat sein Hobby zum Beruf gemacht – exquisites Essen und dessen Zubereitung haben ihn schon sehr früh interessiert. Jetzt hat das Thema „Bar“ eine neue Leidenschaft geweckt.

Talentschmieden Sofitel und Novotel Hamburg

Das Novotel und das Sofitel sind Talentschmieden, die Azubis weiterbilden und unterstützen. Das Novotel Hamburg Alster stellte sogar das vierte Mal in Folge einen Hamburger Jugendmeister im Hotelfach. Olga und Juri waren nicht allein in der Endausscheidung. Nominiert wurden ebenfalls Samuel Tjiang (Azubi im Sofitel als Koch) und Nicole Bosselmann (Azubi im Novotel als Hotelfachfrau), die die ersten drei Plätze knapp verpasst haben, aber glücklich als Viertbeste aus dem Wettbewerb hervorgingen. Gilles Felgen, Hoteldirektor des Sofitel Hamburg Alter Wall, und Jochen Fuchs, Hoteldirektor Suite Novotel und Novotel Hamburg Alster, wissen als erfahrene Hoteliers, wie wichtig eine kompetente Förderung des Nachwuchses ist. Ihnen zur Seite stehen Julia Dierks (Sofitel) und Tanja Lein (Novotel), die gezielt mit den Azubis Fortbildungsmaßnahmen eruieren und umsetzen. Am Ende des Tages gilt es auch meistens, den Aspiranten ein wenig Mut zuzusprechen, um sich dem Wettbewerb zu stellen… Es hat sich gelohnt!

Das markenübergreifende Accor-Konzept: Azubis fördern und fordern

Die Accor Hospitality Germany GmbH ist mit 1.400 Auszubildenden der größte Ausbilder in der Hotelbranche in Deutschland, rund 550 Azubis beginnen pro Jahr ihre Ausbildung bei Accor. Mit einer intensiven Unterstützung der Berufsanfänger und einem umfassenden Fortbildungsprogramm schafft das Unternehmen beste Voraussetzungen für eine qualifizierte Nachwuchsförderung, unter anderem über interne und externe Wettbewerbe wie zum Beispiel den alljährlich vergebenen Accor Azubi Award, einem Nachwuchswettbewerb mit Chance auf einen einjährigen Auslandsaufenthalt inklusive Sprachkurs oder die Accor-eigene Académie und duale Studiengänge. Auf den jährlich stattfindenden Accor Orientation Days können sich Azubis im zweiten Lehrjahr über ihre beruflichen Möglichkeiten informieren.

Weitere Infos unter www.accor.com

Bildunterschrift 1: Hamburger Jugendmeisterin im Novotel Hamburg Alster
v. l. n. r.: Tanja Lein (Ausbildungsleiterin), Nicole Bosselmann (Hotelfachfrau-Azubi), Olga Koch (Hamburger Jugendmeisterin), Jochen Fuchs (Hoteldirektor)
Bildunterschrift 2: Hamburger Jugendmeister im Sofitel Hamburg Alter Wall
v. l. n. r.: Gewinner Juri Reib und Hoteldirektor Gilles Felgen

Adresse:

- Novotel Hamburg Alster; Lübecker Str. 3, 22087 Hamburg
- Sofitel Hamburg Alter Wall, Alter 40, 20457 Hamburg

Service für Journalisten: Die Accor PressCorner Deutschland unter www.accor.com/presse/deutschland
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Verena von Gehlen PR Consult
Frau M.A. Verena von Gehlen
Moorreye 124
22415 Hamburg
+49
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ACCOR

Accor, weltweit führender Hotelbetreiber mit 470.000 Zimmern in 3.700 Hotels, ist in 92 Ländern mit 14 international anerkannten Marken präsent. Der aus zwei Einheiten bestehende Konzern stellt seine doppelte Kompetenz als ...
PRESSEFACH
Verena von Gehlen PR Consult
Moorreye 124
22415 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG