VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Proplanta GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Doppelernte durch Klimawandel bald möglich?

Das Landwirtschaftliche Technologiezentrum Augustenberg (LTZ) untersucht derzeit bei Ettlingen die Option, zwei Ernten innerhalb eines Jahres einzufahren. Erste Ergebnisse des Projektes liegen jetzt vor.
(PM) Ettlingen , 21.10.2009 - Steigende Temperaturen und längere Vegetationsperioden - der Klimawandel birgt für die Landwirtschaft nicht nur Risiken, sondern auch Chancen. Naheliegend ist der Gedanke, ob manche Flächen in Zukunft zwei Ernten im Jahr ermöglichen. Eine Doppelernte wäre in höchstem Maße willkommen, da der Nahrungsbedarf der wachsenden Weltbevölkerung ebenso steigt wie die Nutzung von Nachwachsenden Rohstoffen.

Das Landwirtschaftliche Technologiezentrum Augustenberg (LTZ) untersucht in einem Forschungsprojekt nun erstmals wissenschaftlich diese sogenannte Zweikulturnutzung. Bei einem auf drei Jahre angelegten Praxisversuch auf dem Seehof in Ettlingen (Lkr. Karlsruhe) wurde gestern erstmals die zweite Ernte eingeholt und die Ergebnisse präsentiert.

Während die Ernteresultate der Vorfrüchte Winterraps, Wintergerste und Frühkartoffen im Juni durch das warme Frühjahr mit ausreichend Niederschlägen recht ordentlich waren, fiel die darauffolgende Mais- und Sommergerste-Ernte sehr indifferent aus. Der Maisertrag und die Maisqualität erfüllte zwar noch die Erwartungen, aber bei der Sommergerste war weder Ertrag noch Qualität zufriedenstellend, um den Ansprüchen der Brauereien zu genügen.

Klaus Mastel, Leiter der Abteilung Pflanzenbau und produktionsbezogener Umweltschutz am LTZ, machte für dieses miserable Ernteergebnis den außergewöhnlich trockenen Spätsommer verantwortlich. Gleichzeitig betonte Mastel jedoch, dass in der angewandten Agrarforschung die Resultate eines einzigen Versuchsjahres noch keine Aussagekraft hätten. Erst die Auswertung mehrerer Jahre sei interessant und könne zu Erkenntnissen über geeignete Sorten und Fruchtfolgen führen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Proplanta GmbH & Co. KG
Herr Dr. Jörg Mehrtens
Alte Dorfstr. 84
70599 Stuttgart
+49-711-63379810
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Proplanta GmbH & Co. KG
Herr Dr. Jörg Mehrtens
Zuständigkeitsbereich: Pressestelle
Alte Dorfstr. 84
70599 Stuttgart
+49-711-63379810
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PROPLANTA - DAS INFORMATIONSZENTRUM FÜR DIE LANDWIRTSCHAFT

Proplanta agiert als unabhängiger Informationsdienstleister für die Landwirtschaft sowohl im Printbereich als auch im Onlinebereich. Das fachkundige Team berät bei agrarwissenschaftlichen Studien und verfasst wissenschaftliche ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Proplanta GmbH & Co. KG
Alte Dorfstr. 84
70599 Stuttgart
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG