VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Docdata
Pressemitteilung

Docdata geht neue Wege mit Klarna

Klarna schafft durch transparente Zahlungsmethode Vertrauen bei Online-Shoppern
(PM) Großbeeren, 12.06.2013 - Laut Forschungsinstitut ibi research der Universität Regensburg zählt die Rechnung weiterhin zu den beliebtesten Zahlungsmethoden beim Onlinekauf. Kreditkarte und PayPal bleiben mit jeweils 20 Prozent und 19 Prozent hinter der mit 45 Prozent favorisierten Rechnung zurück. Bieten Onlinehändler diese Zahlungsoption an, sinkt die Kaufabbruchquote um bis zu 80 Prozent, so die Studie weiter. Um möglichst individuelle Zahlungswege für Kunden anzubieten, unterstützt der Payment Service Provider Docdata Online-Shops mit praxisnahen Lösungen.

Daher erweitert Docdata sein Portfolio mit dem rechnungsbasierten Zahlungssystem Klarna. Das schwedische Unternehmen Klarna bietet Zahlungslösungen für den Internethandel an, die es Verbrauchern ermöglichen, einfacher und sicherer online einzukaufen. Klarna ist laut einer Studie des ECC Handel der bei Endkunden bekannteste und meistgenutzte Dienstleister für den Rechnungskauf in Deutschland.

„Klarna ist eine transparente Zahlungsmethode und basiert auf den Prinzipien der klassischen Rechnung. Kunden müssen erst nach Erhalt der Ware zahlen, das schafft Vertrauen”, verdeutlicht Mark van der Sluis, Commercial Director von Docdata Payments.

“Wir freuen uns, nun auch in Deutschland Partner im europäischen Netzwerk von Docdata zu sein”, sagt Mikael Wintzell, Executive Vice President Sales bei Klarna. „Durch die Integration in das Shopsystem können Online-Händler sowohl Klarna Rechnung als auch Klarna Ratenkauf schnell und einfach im Check-Out ihres Shops anbieten und so den Zahlungspräferenzen ihrer Kunden optimal Rechnung tragen.“

Mehr Optionen für Docdata Payments

Durch den Zusammenschluss mit Klarna kann Docdata Payments Online-Shoppern alle Vorteile eines kundenfreundlichen und transparenten Zahlungsweges auf internationaler Ebene anbieten. Sicheres Bezahlen und nachvollziehbare Rechnungen, ohne in Vorkasse zu gehen, sind dem Kunden durch Klarna garantiert. Im Online-Shop wählt der Kunde die gewünschte Zahlungsalternative aus. Hierfür sind nur wenige personenbezogene Informationen und keine sensiblen Kreditkarten- oder Kontodaten erforderlich. Mit Bestellung der Ware wird die Rechnung dann entweder im Paket beigefügt oder per Post versandt. Leicht und bequem kann der Betrag für die gewünschte Ware innerhalb von mindestens 14 Tagen gezahlt werden.

Internationale Ausrichtung

Mit über neun Millionen Einkäufern, die mittlerweile die Services des Unternehmens nutzen, hat sich Klarna schnell zu einer der vertrauenswürdigsten Online-Bezahlmethoden in Europa entwickelt. Heute sind die Bezahllösungen von Klarna in über 15.000 Online-Shops in Deutschland, den Niederlanden, Schweden, Norwegen, Dänemark, Finnland und Österreich integriert. Durch die strategische Partnerschaft verstärkt Docdata seine internationale Ausrichtung. Neben Klarna bietet Docdata Payments weitere Zahlungsmöglichkeiten wie Kreditkarte, Giropay, SOFORT Banking oder Paypal an.

Weitere Informationen zu Docdata unter www.docdata.de
PRESSEKONTAKT
Docdata
Herr Daniel Engelhardt
Lange Straße 112
27749 Delmenhorst
+4298-468317
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DOCDATA

Docdata ist einer der führenden Full-Service-Anbieter für die Abwicklung ganzheitlicher E-Commerce-Services mit Schwerpunkten in den Niederlanden, UK und Deutschland. Kernkompetenz des Unternehmens aus Großbeeren bei Berlin liegt in ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Von Anfang an beauftragen Kunden die Borgmeier Media Gruppe hauptsächlich mit Medienkommunikation. In dieser Disziplin gehört die Agentur nach Ermittlungen des Fachdienstes PR Journal zu den führenden Anbietern im ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
Docdata
Lange Straße 112
27749 Delmenhorst
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG