VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Docdata
Pressemitteilung

Docdata One-Page-Checkout

Online-Händler profitieren von neuem High-End-Payment-Menü und steigern Conversion Rate
(PM) Großbeeren, 28.01.2013 - Mit Docdata One-Page-Checkout präsentiert Docdata Payments ein neues, effizientes High-End-Payment-Menü. Das Abrechnungs-Modul wurde direkt auf die Bedürfnisse von Online-Händlern zugeschnitten und den neuesten Anforderungen des E-Commerce angepasst: Web-Shops optimieren ihre Conversion Rate. Online-Shopper wickeln den gesamten Zahlungsprozess auf nur einer einzigen Seite ab.

Beim Docdata One-Page-Checkout stehen Einfachheit und Usability im Vordergrund. Das schlanke und übersichtliche Payment-Menü reduziert die Möglichkeiten eines Transaktionsabbruchs auf ein Minimum – Online-Händler steigern so ihre Conversion Rate. Das neue Abrechnungs-Modul orientiert sich direkt an den wachsenden Bedürfnissen des E-Commerce nach schnelleren und geradlinigeren Online-Zahlungsabwicklungen.

Brandneue Payment-Plattform mit zukunftsorientierter Funktionalität

Neben der Entwicklung des Docdata One-Page-Checkouts, hat Docdata Payments eine neue Payment-Plattform etabliert. Je nach Land profitieren Webshops und Käufer von flexibleren Zahlungsmöglichkeiten und schnelleren Zahlungsabwicklungen.

Mark van der Sluis, Commercial Director von Docdata Payments: „Mit dem Docdata One-Page-Checkout und unserer neuen Payment-Plattform reagieren wir direkt auf die Marktveränderungen im E-Commerce. Der Markt erfordert einfache Zahlungsmethoden und eine hohe Funktionalität von Webshops. Dabei haben wir großen Wert auf die Nutzerfreundlichkeit gelegt. Der Docdata One-Page-Checkout ist sämtlichen mobilen Applikationen angepasst. Online-Händler müssen keine separate Lösung für mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets entwickeln.“

Menü individuell auf den Webshop angepasst

Der Docdata One-Page-Checkout wird individuell auf das Corporate Design und die Anforderungen jedes einzelnen Webshops abgestimmt. Bereits für die ersten Kunden wurden maßgeschneiderte Versionen des neuen Payment-Menüs entwickelt.

„Schon innerhalb der ersten Wochen nach Einführung des neuen Checkouts stiegen die Conversion Rates der Webshops“, erklärt van der Sluis. „Alle Zahlungsmodalitäten werden dem Käufer in einer einzigen Maske übersichtlich dargestellt. Online-Shopper können während des Abwicklungsprozesses bequem zwischen den unterschiedlichen Methoden wechseln, ohne dass die Daten verloren gehen und mühselig wieder eingegeben werden müssen. Zudem nutzt das Payment-Menü keinerlei Cookies, sodass das Shopping-Erlebnis nicht durch die individuellen Browser-Einstellungen beeinflusst wird.“

Weitere Informationen zum Docdata One-Page-Checkout unter www.docdatacheckout.com
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Docdata
Herr Daniel Engelhardt
Lange Straße 112
27749 Delmenhorst
+4298-468317
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DOCDATA

Docdata ist einer der führenden Full-Service-Anbieter für die Abwicklung ganzheitlicher E-Commerce-Services mit Schwerpunkten in den Niederlanden, UK und Deutschland. Kernkompetenz des Unternehmens aus Großbeeren bei Berlin liegt in ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Von Anfang an beauftragen Kunden die Borgmeier Media Gruppe hauptsächlich mit Medienkommunikation. In dieser Disziplin gehört die Agentur nach Ermittlungen des Fachdienstes PR Journal zu den führenden Anbietern im ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
Docdata
Lange Straße 112
27749 Delmenhorst
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG