VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Future Transformation Community
Pressemitteilung

Digitalisierung und andere Megatrends erfordern Permanent Change

(PM) Hannover, 02.12.2015 - Die digitale Disruption verlangt von vielen Unternehmen und Führungskräften ein Umdenken. Bereits heute hat die Digitalisierung ganze Märkte maßgeblich verändert. Führung ist ein zentraler Erfolgsfaktor bei diesem Wandelprozess. Dies betrifft nicht nur die Unternehmensführung, sondern auch die Mitarbeiterführung. Ohne adäquate Mitarbeiterführung bleibt jede Veränderung oberflächlich und technokratisch, und es werden tiefere Schichten der Organisation nicht erreicht.

Erfolgreiche Entwicklungen und Veränderungen werden daher heute von jeder Führungskraft und jedem Manager erwartet und die benötigten Kompetenzen vorausgesetzt. Doch mit der Zunahme der benötigten Veränderungen, steigt auch die Schwierigkeit dieser. Gefahren für ein Scheitern lauern an jeder Ecke, Verzögerungen in der Umsetzung, ´laute´ Störungen dabei und nicht mitgenommene Mitarbeiter können ja einmal passieren, beim zweiten Mal beginnen Umstehende an der Change-Kompetenz des Verantwortlichen und dessen ´Potenzial für anspruchsvolle Aufgaben´ zu zweifeln.

Durch die immer weiter steigende Projektgeschwindigkeit und zunehmende Komplexität reichen Change Projekte nicht mehr aus. Die gesamte Organisation muss sich wandeln und Change zum Teil des Tagesgeschäfts und der Kultur werden.

Garant für diesen kontinuierlichen Wandel ist vor allem die Führung durch veränderungssensitive und prozesserfahrene Change Leader. Sie müssen das Gesamtbild im Auge behalten und eine Steuerung des Change als Prozess betreiben, d.h. regelmäßig die Diagnose erneuern und erfolgskritische Ergebnisse als Feedback in die entsprechenden Wandelprozesse geben. Um das zu leisten, brauchen Führungskräfte ein hohes Maß an Zusammenhalt, da damit zu rechnen ist, dass Ängste, Hoffnungen, Widerstände und viele der zuvor angesprochenen Spannungsfelder des Wandels als Konflikte auch in diesem Steuerungsteam sichtbar und untereinander ausgetragen werden. Mit dieser (Selbst-)Erfahrung haben die Führungskräfte das Rüstzeug, an die aufrüttelnde Kommunikation der ersten Stunden anzuknüpfen und Permanent Change gelungen zu inszenieren. Als zentraler Energielieferant für den Wandel muss eine überzeugende Unternehmensvision kommuniziert werden, die prägnant, herausfordernd, attraktiv und emotional berührend wirkt. Der geplante Weg dahin muss Orientierung, Vertrauen und Sicherheit schaffen.

„Ein Einsatz von Agilen Change Methoden setzt der großen Unsicherheit durch ständigen Veränderungen Stabilität entgegen,“ erklärt Dr. Thomas Steinert Managing Partner der Future Transformation Group

Dr. Thomas Steinert veranstaltet am 4.02./05.02.2016 einen Workshop für Entscheider und Führungskräfte zu dem Thema Permanent Change – Agiles Change Management. Mehr erfahren Interessierte unter: www.xing.com/events/permanent-change-agiles-change-management-1626258
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Future Transformation Community
Herr Philipp Günthner
Weißkreuzstraße 18
30161 Hannover
+49-511-331138
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FUTURE TRANSFORMATION COMMUNITY

Die Future Transformation Community diskutiert eigendynamisch die Themen Innovation, Agilität, Selbstorganisation und Change. Treten Sie in Dialog mit der Community um die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens zu ...
PRESSEFACH
Future Transformation Community
Weißkreuzstraße 18
30161 Hannover
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG