VOLLTEXTSUCHE
News, 21.11.2012
Digitales Lernen boomt
Markt für E-Learning in Deutschland wächst rasant
E-Learning wird in Deutschland immer populärer: Dem BITKOM zufolge ist der Umsatz mit E-Learning-Software und sonstigen digitalen Fort- und Weiterbildungsangeboten im letzten Jahr in Deutschland um über ein Fünftel die Höhe geschnellt.
Besonders stark auf dem Vormarsch sind E-Learning-Kurse, also fertige, für die breite Masse entwickelte WBT- und CBT-Angebote (Abk. für: Web bzw. Computer Based Training).
Besonders stark auf dem Vormarsch sind E-Learning-Kurse, also fertige, für die breite Masse entwickelte WBT- und CBT-Angebote (Abk. für: Web bzw. Computer Based Training).
Das digitale Lernen per PC und via Internet gewinnt in Deutschland immer größere Bedeutung. Nach Mitteilung des Hightech-Branchenverbandes BITKOM ist der E-Learning-Markt 2011 in Deutschland förmlich explodiert. So verzeichnete die E-Learning-Branche in Deutschland im vergangenen Jahr einen Rekordumsatz von 509 Millionen Euro. Das ist Umsatzplus von 22 Prozent. 2010 und 2009 war die Branche jeweils lediglich um etwas mehr als fünf Prozent gewachsen. Im Zuge dieses Booms stieg auch die Zahl der Arbeitsplätze kräftig an. So legte die Zahl der in den deutschlandweit etwa 250 E-Learning-Unternehmen beschäftigten Arbeitnehmer 2011 um 9 Prozent auf 5.150 zu. Die Zahl der freien Mitarbeiter erhöhte sich mit 2.550 sogar um 12 Prozent. Damit waren in der E-Learning-Branche im vergangenen Jahr in Deutschland insgesamt rund 7.700 Menschen tätig, rund 700 mehr als im Jahr zuvor.

Größtes Umsatzsegment im deutschen E-Learning-Markt ist das Erstellen digitaler Lerninhalte. Hierauf entfiel 2011 mehr als ein Drittel des gesamten Branchenumsatzes (34,7%). An zweiter Stellef folgten der Verkauf und die Vermietung von E-Learning- und Wissensmanagement-Software mit einem Umsatzanteil von 21,8 Prozent. Das mit Abstand stärkste Wachstum wies jedoch der Markt für E-Learning-Kurse aus, dessen Anteil am gesamten Branchenumsatz sich 2011 auf Jahressicht von 12,8 Prozent auf 20,1 Prozent beinah verdoppelte. „Die Zahlen zeigen, dass sich IT-unterstütztes Lernen in der Aus- und Weiterbildung fest etabliert hat“, konstatierte Dr. Lutz P. Michel, Vorstandssprecher des Arbeitskreises Learning Solutions im BITKOM.
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG