VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Schornsteinwelt-Grosshandel
Pressemitteilung

Die wichtigsten unterschiede bei Edelstahlschornstein

Edelstahlschornstein für Kaminofen. So unterscheiden sich Schornsteine in Art und Qualität.
(PM) Gelsenkirchen, 26.05.2014 - Wer sich erstmalig einen Edelstahlschornstein zulegen möchte oder muss hat die Qual der Wahl. Da konkurrieren sowohl Internethändler, Ebayer, Fachhändler und Schornsteinbauer mit verschiedenen Qualitäten von Edelstahlschornsteinen die zwar alle gleich aussehen, aber auch völlig verschiedene Preise haben.

Internethändler verkaufen überwiegend die günstigen Ausführungen, da im Netz nur der Preis und selten nach der Qualität gefragt wird.

Die allgemeinen Unterschiede beim Edelstahlschornstein:

Edelstahlschornstein Wandstärke

Die Wandstärke

Die angegebene Wandstärke bezeichnet die Dicke des Innenrohres vom doppelandigen Edelstahlschornstein. Der Fachmann wird für den Einsatz als Aussenwandkamin in Verbindung mit einem Kaminofen / Kamin eine Wandstärke von 0,6 mm empfehlen, was von 10 Jahren noch als Minimum galt.

Internetware hat oft eine Wandstärke von 0,4 od. 0,5 mm. Einsparpotential im Vergleich zum 0,6 mm bei der Edelstahlschornstein Herstellung 50% bei 0,4 mm, 20% bei 0,5 mm im Vergleich zum 0,6 mm

Die Materialgüte

Die Materialgüte des Innenrohres: Als Maß aller Dinge gilt hier V4A mit der Fachbezeichnung 1.44.04. Um billiger produzieren zu können, verwenden fast alle Hersteller für den Internetmarkt im Günstigbereich Legierungen wie 145.21 oder 145.71. V4A ist extrem Säurebeständig und extrem lange wiederstandsfähig gegen aggresive Russablagerungen bei ihrem Edelstahlschornstein. Einsparpotential bei der Herstellung im Vergleich von Legierungen zu V4A ca 15%.

Doch Vorsicht : immer wieder werden im Internet V4A Schornsteine angeboten, die gar nicht aus V4A hergestellt sind. Das ist Betrug am Kunden. V4A ist nicht magnetisch! -

Tipp: Edelstahlschornstein mit einem Magneten selbst Testen.

Schornstein Isolierung

Die Isolierstärke zwischen Innen-und Aussenrohr bei dem doppelwandigen Kamin

Die Mindeststärke beträgt 25 mm. Die Standardstärke im Fachhandel beträgt überwiegend 30 mm oder mehr. Faustregel: je dicker die Isolierung, desto besser zieht der Schornstein, da sich die Abgase nicht so schnell abkühlen. Im Bereich des T-Stücks werden Schornsteine mit dünneren Isolierung sehr heiß, so das Verbrennungsgefahr bestehen kann Einsparpotential bei 25 mm Isolierung im Vergleich zu 30 mm bei der Herstellung 3 -5%.

Die Klembänder vom Edelstahlschornstein

Klemmbänder sind zum verbinden der DW Schornsteinbauteile notwendig. Es gibt Klemmbänder mit Schlauschelle und Klemmbänder mit Schnellspannverschluss. Fachleute bevorzugen Klemmbänder mit Schnellspann oder Doppelschnellspannverschluss die im Vergleich zur Schlauchschelle eine höhere Festigkeit des gesamten Schornsteins bewirkt. Ausserdem ist die Montage wesentlich vereinfacht.

Einsparpotential bei Klemmband mit Doppelschnellspannverschluss im Vergleich zur Schlauchschelle bis zu 10€ pro Klemmband. Einige Design Schornsteine, für die gar keine Klemmbänder notwendig sind, werden z.B. von Raab, Jeremias und der Schornsteinwelt im höheren Preissegment angeboten.

Edelstahlschornstein Qualität
Die Verarbeitung der Bauteile vom doppelwandigen Edelstahlschornstein

Der Fachhandel bestellt überwiegend voll verschweißte Bauteile um ein eindrigen von Feuchtigkeit und ein Austreten von Rauchgasen möglichst auszuschließen. Käuflich zu erwerben gibt es Edelstahlkaminen DW auch Bautele die punktgescheißt sind.

Die genauen Unterschiede bei Edelstahlschornstein und wann welches Schornsteinsystem zum zum Einsatz kommt.

Schornstein Sanierung - Der einwandige Edelstahlschornstein

ist ein System, das als Schornsteineinlage für atmosphärischen Kessel oder als Anschlusselemente für Schornsteine mit Isolierung verwendet wird. Es erlaubt die Modernisierung des Kesselhauses und die Adaptation der alten Schornsteine an die neuen Arbeitsbedingungen. Dieses System gibt es in 2 Versionen:

Der doppelwandige Edelstahlschornstein / Aussenschornstein

Heutzutage sieht man an vielen Häusern einen Edelstahlschornstein an der Aussenwand. Das heisst hier wurde nachträglich ein Kaminofen oder eine Kaminanlage verbaut. Ein Aussenkamin ist günstig in der Anschaffung, schnell montiert und über Jahrzehnte verwendbar verwendbar, sofern es ein Qualitätsschornstein ist. Auch hier ist es ratsam, den Bezirksschornsteinfegermeister vorher zu kontaktieren.

Leichtbauschornsteine als Mantelstein mit Edelstahl-Innenrohr und Dämmschale

Die Schachtformsteine sind sowohl für den Bau von Montage-Schornsteinen als auch für die Errichtung von Schächten für Abgasleitungen vorgesehen.Der System-Schornstein wird grundsätzlich als Mantelstein mit Edelstahl-Innenrohr und Dämmschale geliefert. Feuerklasse: F90. Der Schacht verfügt über eine Feuerwiderstandsdauer von 90 Minuten.

Edelstahlschornstein in Ral Farben oder Kupfer

Wenn man seinen Edelstahlschornstein farblich an sein Haus oder an die Umgebung anpassen möchte, kann zwischen einer Vielzahl von Ral-Farben auswählen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Schornsteinwelt-Grosshandel
Herr Peter Klug
Heerstr.40
44653 Herne
+49-2325-9919950
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SCHORNSTEINWELT GROSS- UND EINZELHANDEL

Schornsteinwelt Groß- und Einzelhandel - Hier kaufen Sie günstig und kompetent beraten direkt vom Hersteller. Schornsteinwelt Groß- und Einzelhandel ist der günstige Fachhandel für einwandige und doppelwandige ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Schornsteinwelt-Grosshandel
Heerstr.40
44653 Herne
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG