VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Teppichpflege Braun
Pressemitteilung

Die richtige Teppichreinigung für mehr Hygiene

Egal ob Tibet-, Orient- oder kostengünstigerer Teppich – an allen möchten die Besitzer lange Freude haben. Dies gelingt mit ein paar Pflegetipps, die gleichzeitig unliebsamen „Untermietern“, wie Hausstaubmilben und Motten, Beine machen.
(PM) Sachsenheim-Ochsenbach, 26.03.2013 - Staub, Schmutz, Sand, Feuchtigkeit oder Salzrückstände – ein Teppich ist vielen Verschmutzungen ausgeliefert. Damit er nach Jahren noch farbenfroh, weich und formstabil ist, bedarf es einer guten Pflege. Beim wöchentlichen Hausputz sollte der Teppich dabei lediglich abgesaugt werden. Eine komplette Wäsche ist hier schon allein aus Gründen des fehlenden Equipments nicht möglich. Darüber hinaus verzichtet man lieber darauf, einen Blumentopf auf den Teppich zu stellen. Feuchtigkeit kann hier über Spritzwasser oder undichte Gefäße in den Teppich gelangen und schließlich für Schimmelbefall sorgen. Wer seinen Teppich eine Zeitlang auf dem Dachboden lagert, sollte dies nicht ohne Mottenschutz zu tun. Die Schädlinge machen es sich vor allem in Teppichen aus Schafswolle bequem.

„Porentiefe“ Sauberkeit mit professioneller Teppichreinigung

Beim Staubsaugen wird der Schmutz sozusagen nur oberflächlich entfernt. Die Staubablagerungen befinden sich allerdings auch tief im Flor. Aus hygienischen Gründen empfiehlt es sich somit, den Teppich alle zwei bis fünf Jahre einer Tiefenreinigung zu unterziehen. Dies kann lediglich eine professionelle Teppichwäsche leisten. Bei modernen Teppichreinigungsunternehmen, wie beispielsweise der Teppichpflege Braun, werden heutzutage „Paddelkufer“ eingesetzt, bei der die Teppiche eine echte Vollwäsche erhalten. Hierzu wird der Teppich über Paddelkufen in kaltem Wasser mit Feinwaschmittel eingeweicht und in Bewegung gehalten, wobei sich die Schmutzstoffe lösen – auch auf der Rückseite. Anschließend erfolgt die manuelle Reinigung mit Bürsten und Wasser, bei der speziell auf die Verschmutzung der verschiedenen Teppicharten eingegangen wird. „Eine fachgerechte Wäsche kann die Lebensdauer und Optik des Teppichs erhalten. Professionell und gründlich durchgeführt, kann sie auch für wirklich ‚porentiefe‘ Sauberkeit sorgen“, so Wolfgang Braun, Inhaber der Teppichpflege Braun, die nur mit biologisch abbaubaren Waschmitteln arbeitet.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Teppichpflege Braun
Herr Wolfgang Braun
Aucht 2-4
74343 Sachsenheim-Ochsenbach
+ +49-70 46 -96 21 15
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
KOKON - Marketing mit Konzept!
Frau Marion Oberparleiter
Zuständigkeitsbereich: Marketingberaterin
Dekaneigasse 3
76275 Ettlingen
++49 -72 43-6 05 97 90
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER TEPPICHPFLEGE BRAUN

Begonnen hat das Unternehmen mit Sitz in Sachsenheim-Ochsenbach im Jahre 1985 als Einmannbetrieb, jetzt mit 20 Mitarbeitern gehört es zu den größten Teppichwäschereien in Baden-Württemberg. Die modernen Geräte von Braun ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
KOKON - Marketing Profiling PR
Durch ein präzises Profiling richtet die Stuttgarter Agentur die Kommunikation eines Unternehmens aus. Mit Hilfe effektiver PR werden in Folge nicht nur mögliche Kommunikations-Hürden bereinigt, sondern auch für eine ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
Teppichpflege Braun
Aucht 2-4
74343 Sachsenheim-Ochsenbach
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG