VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Karl Kratz Onlinemarketing
Pressemitteilung

Die perfekte Geschichte zum Einschlafen:

Dass Kinder wahre Genies sind, wenn es darum geht, ihren Willen durchzusetzen, wissen Mütter, Väter und Pädagogen bestens.
(PM) Remseck, 21.12.2009 - Ein Kind will nicht schlafen, ist nur einer von vielen Bereichen des immer wieder kehrenden Kräftemessens zwischen Eltern und ihren kleinen Kindern. Gründe gibt es viele, warum Kinder keine Lust aufs ins Bett gehen haben.

`Das Leben ist ein Abenteuer, da darf kein Augenblick verpasst werden.`, scheinen die kleinen, wachen Geister nonstop zu denken. Jeder neue Tag wird als neues Abenteuer betrachtet, inklusiver vieler neuer Abenteuer und Geschichten. Aus Kinderaugen erscheint bisweilen das Schlafen eine sinnlose Zeitverschwendung zu sein. Die Neugierde und Lebenslust lässt bei Kindern oft Kräfte wachsen, dass selbst größte Müdigkeit zur Nebensache wird.

Kinder reagieren äußerst selten auf Argumente der Erwachsenen, dass ein Kind seinen Schlaf braucht, seien sie auch noch so schlüssig.

Aber wie stellen es Eltern am besten an, dass Kinder ohne Gegenwehr ihre Schlafenszeiten einhalten? Das Kinderbuch "Fredo will nicht schlafen" kann dabei ein idealer Wegbegleiter sein. Waren Schäfchen bisher immer der Inbegriff des Einschlafens gewesen, zeigt das Kinderbuch, dass selbst Schafskinder die selben Probleme beim Schlafengehen haben. Die meisten Eltern kennen das Thema jeden Abend: Ein Kind will nicht schlafen. Das kleine Schaf Fredo ist besonders bockig und fantasiereich, wenn es darum geht, nicht schlafen gehen zu wollen. Immer wieder denkt sich Fredo neue Gründe aus, noch einmal aufstehen zu müssen.

Mama oder Papa hatten ihn samt Gute-Nacht-Geschichte und Küsschen ins schöne, warme Bett gelegt, aber Fredo will einfach nicht einschlafen. Immer wieder steht Fredo, das kleine Nachtgespenst, aus seinem Bettchen auf. Mal behauptet er dringend noch einmal auf die Toilette zu müssen, dann knurrt angeblich sein Magen oder er gibt vor, Durst zu haben. Doch Fredo, das kleine Schaf- Kind will einfach nicht schlafen. Selbst ein spannender Zoobesuch am nächsten Tag kann den Kleinen nicht zum Schlafen bewegen.

Nein, Fredo will unbedingt seinen kleinen Schafskopf durchsetzen und hält seinen Mama auf Trab. Doch irgendwann kann selbst das kleine Schaf Fredo den Schlaf nicht mehr bezwingen, die Müdigkeit siegt. Einen Tag später, muss Fredo aus einer großen Enttäuschung lernen, dass ihm sein stures Verhalten eine Freude, einen Spaß und einen schönen Tag verdorben hat. Nach so einer ärgerlichen Erfahrung, wird selbst der kleine, eigensinnige Fredo zu einem braven Schäfchen und geht in Zukunft rechtzeitig ins Bett und schläft ganz schnell freiwillig ein. Die kleine Geschichte vom Schaf Fredo kann sich als kleine Wunderwaffe gegen kleine Einschlaf-Rebellen erwiesen. Damit kleine Kinder, so wie auch kleine Schäfchen, Energie haben um sich in neue Abenteuer zu stürzen, sollten sie jeden Tag ausgeschlafen sein. Die Kinderbuchautorin Anne Kratz hat diese Geschichten selbst schon oft erlebt, und sich dabei die charmante Geschichte des kleinen Schäfchens Fredo ausgedacht. Ihre Erfahrungen standen Ihr dabei Pate. Vorlage für den nimmer müden Fredo war ihre eigene 2006 geborene Tochter Emmi. Nachdem sich Frau Kratz als kleine Motivationsspritze für die kleine Emmi Fredos Geschichten ausgedacht hatte, wollte diese plötzlich ganz von alleine pünktlich schlafen gehen.

So entschlossen Anne Kratz und ihr Mann Karl, dass Fredo auch anderen Eltern helfen soll, damit auch deren Kinder pünktlich abends ins Bett gehen würden. Anne Kratz wurde Autorin und schrieb ihr Buch, das für die Altersgruppe von zwei bis vier Jahren als Zielgruppe gedacht ist. Nun musste Anne Kratz nur noch einen Illustrator im Internet finden. Der äußerst talentierte Jannick Huss überzeugte mit seiner Idee vom kleinen Schaf Fredo, dem er ein so niedliches Gesicht gegeben hat, dass sich nicht nur Emmi und Ihre Mutter Anne von der Stelle weg in ihn verliebten, sondern gewiss auch die vielen kleinen und großen Leser von "Fredo will nicht schlafen gehen".

Ob Emmis kleiner Bruder Benno, geboren im Jahre 2009, auch ein Fredo-Fan werden wird, wird die Zukunft zeigen.

anne kratz onlinemarketing
Brunnenstrasse 25/1
71686 Remseck-Hochberg
Tel. 07146 878145
Fax. 07146 878147
Email: a@annekratz.de
Internet: www.annekratz.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Karl Kratz Onlinemarketing
Herr Karl Kratz
James-F.-Byrnes Strasse 42
70376 Stuttgart
+49-711-25295850
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KARL KRATZ ONLINEMARKETING

Der Autor Karl Kratz beschäftigt sich seit mehr als 12 Jahren mit dem Thema Online Marketing in allen Schattierungen. Allein in der Teildisziplin "Internet Marketing" hat er in den letzten 10 Jahren mehr als einhundert erfolgreiche Projekte begleitet und umgesetzt.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Karl Kratz Onlinemarketing
James-F.-Byrnes Strasse 42
70376 Stuttgart
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG