VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Optocon AG
Pressemitteilung

Die Optocon AG – Qualität und Expertise auf der SENSOR+TEST 2014

Kein Tag ist wie jeder andere und so ist auch keine Messe wie jede andere.
(PM) Dresden, 07.05.2014 - Die Sensor+Test verspricht auch dieses Jahr ihren Besuchern in Nürnberg viele interessante Innovationen und Produkte in der Kategorie Sensorik und Messtechnik. Hierzu trägt vor allem das Portfolio der Optocon AG bei. Ihre langjährige Erfahrung zeigt sich in ihren überzeugenden und qualitativ hochwertigen Produkten im Bereich der faseroptischen Temperaturmessung. Auch 2014 ist die Optocon AG an ihrem Stand (H12/329) zu finden und präsentiert ihre Produktneuheiten.

Seit der Firmengründung konnte sie sich aufgrund ihrer modernen Firmenphilosophie und Expertise zu einem international agierenden, kompetenten Partner entwickeln. Mit dem steten Bestreben ihren Kunden weiterhin innovative und individuelle Lösungskonzepte für ihre faseroptischen Messaufgaben zu bieten, vertreibt sie ihre Produkte aus der sächsischen Hauptstadt Dresden an einen großen Kundenstamm. Durch ihr breites Distributorennetz konnte sich das Unternehmen auf dem internationalen Markt fest etablieren.

Die FOTEMP-Serie von faseroptischen Temperaturmessgeräten überzeugt durch hohe Genauigkeit von ±0,2°C und durch ihren großen Temperaturbereich von -200°C bis +300°C. Das breite Anwendungsspektrum umfasst Einsätze in chemisch aggressiven, MRI, HF-, Mikrowellen- und Hochspannungsumgebungen. Besonders das neue FOTEMP1-4 Kompakt V2.0 und das modulare System des FOTEMP-MK19" der Optocon AG überzeugen durch technischen Fortschritt, benutzerfreundliche Anwendung und höchster Flexibilität bei allen Messvorhaben.

Das Kompaktgerät FOTEMP1-4 besticht durch sein fortschrittliches Auftreten: Es verfügt über ein größeres Display und eine moderne Tastatur, wodurch sich die Datenfassung und Steuerung des Gerätes noch einfacher gestalten. Das benutzerfreundliche Display unterstützt hochpräzise Messungen, durch das Farb-LCD wird eine hervorragende Ablesbarkeit der Messwerte auch bei schlechten Lichtverhältnissen garantiert. Die Menüführung unterstützt 2 Sprachen, Deutsch und Englisch. Durch die kompakte Bauform passt es sich hervorragend in jede Versuchsanordnung ein. Diverse Schnittstellen, sowie Analog- und Relaisausgänge machen das Gerät vielseitig einsetzbar.

Das neue modulare faseroptische Thermometer FOTEMPMK-19" Modular bietet Ihnen höchste Flexibilität bei all Ihren Messvorhaben und ist dabei besonders geeignet für Anwendungen, die ein simultanes Auslesen der Messkanäle bei hoher Geschwindigkeit erfordern. Das faseroptische Messgerät besteht zunächst aus einem 19" Gehäuse, welches Platz für bis zu 40 simultane Kanäle in insgesamt 10 Modulen bietet.

Interessierte für weitere Produktneuheiten auf dem Gebiet der faseroptischen Messtechnik finden die Optocon AG auf der Sensor+Test 2014.
PRESSEKONTAKT
Optocon AG
Herr Robert Graf
Zuständigkeitsbereich: Marketing
Pohlandstraße, 17
01309 Dresden
+49-351-3101957
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER OPTOCON AG

Die Optocon AG entwickelt seit 1993 Messgeräte zur faseroptischen Temperaturmessung und faseroptische Temperatursensoren. In 20 Jahren Geschäftserfahrung lag der Schwerpunkt der Firma darin, den Kunden stets innovative und individuelle ...
PRESSEFACH
Optocon AG
Washingtonstrasse 16/16a
01139 Dresden
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG