VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Pressekontor im Alten Land
Pressemitteilung

„Die Energiewende muss nicht nur technisch ausgerichtet sein.“

Der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e.V. feiert am 29. und 30. 9. 2014 in der Handelskammer Hamburg im Rahmen seiner Jahrestagung sein 30-jähriges Jubiläum
(PM) Hamburg, 21.09.2014 - Die Jahrestagung führt die aktuelle Debatte um die Energiewende fort, indem sie fragt: „Mehr als Effizienz? Herausforderungen und Chancen für Unternehmen, Konsumenten und Politik". B.A.U.M.-Mitgründer Prof. Dr. Maximilian Gege: „Die technische Energiewende reicht nicht. Die Wende muss auch in den Köpfen ankommen. Denn Effizienzsteigerungen allein genügen nicht, um etwa die Klimaziele 2030 und 2050 zu erreichen. Die Energiewende muss und wird sozial und gesellschaftlich flankiert werden, die Einstellungen zum Konsum werden sich weiter wandeln.“

Am Montag spricht die Keynote: Prof. Dr. Klaus Töpfer, Institute for Advanced Sustainability Studies (9:45 Uhr). Es folgen folgende Diskussionsrunden: Nachhaltigkeit & Lieferketten (10.20 Uhr, mit Tanja Gönner, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ); Hubertus Drinkuth, Systain Consulting; Achim Lohrie, Tchibo; Michael Westhagemann, Siemens. Moderator Sebastian Knauer, Journalist, Spiegel Verlag Stiftungsprojekte

Energiewende, 11.50 Uhr, mit Joachim Ganse, KPMG, Thorsten Herdan, Bundesministerium Wirtschaft und Energie; Prof. Dr. Claudia Kemfert, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW); Stefan Löbbert, UniCredit Bank; Dr. Jens Wichtermann; Vaillant. Moderator Volker Angres, Redaktionsleiter Umwelt/planet e., ZDF

Der Nachmittag ist der Übergabe der B.A.U.M-Umweltpreise 2014 sowie des Internationalen B.A.U.M.-Sonderpreises an Jane Goodall vorbehalten, ab 14.20 Uhr, mit Senatorin Jutta Blankau, Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Freie und Hansestadt Hamburg; Staatssekretär Jochen Flasbarth, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Den Tag beschließt ein Prominenten-Talk (21:00 Uhr) mit einem Rückblick auf "30 Jahre B.A.U.M.“, mit Nina Eichinger und Volker Angres; Benjamin Adrion, Viva con Agua de Sankt Pauli; Inez Bjørg David, Botschafterin des World Future Council; Arved Fuchs; Marie-Luise Marjan; Jean Pütz; Sarah Wiener.

Am Dienstag, den 30.09., finden folgende Diskussionsrunden statt:

- Konsum- & Lebensstile, 9.30 Uhr, mit Anja Dillenburg, OTTO; Prof. Dr. Edeltraud Günther, TU Dresden; Marion Sollbach, GALERIA Kaufhof; Sarah Wiener; Joseph Wilhelm, Rapunzel Naturkost; Moderatorin Dr. Delia Schindler, Tchibo.

- Kommunikation & Nachhaltigkeit, 10.15 Uhr, mit Merlin Koene, Unilever; Martin Risse, Barmenia Versicherungen; Dr. Lutz Spandau, Allianz Umweltstiftung; Michael Stich; Dr. Norbert Taubken, Scholz & Friends Reputation; Moderatorin Nina Eichinger.

Parallel finden die Diskussionsrunden A+B und C+D statt:

A: Ressourcen & Kreislaufwirtschaft, 11.50 Uhr, mit Prof. Dr. Anja Grothe, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin; Dr. Harry Lehmann, Umweltbundesamt; Prof. Dr. Dr. h.c. Ernst Ulrich von Weizsäcker; Peter Willbrandt, Aurubis; Moderator Peter Krabbe, B.A.U.M. Consult AG, Hamburg.

B: Nachhaltige Mobilität, 11.50 Uhr, mit Prof. Dr. Udo Becker, TU Dresden; Niels Hartwig, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur; Joachim Kettner, Deutsche Bahn; Olaf Schilgen, Volks-wagen; Prof. Jörn Walter, Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt Hamburg;

Moderator Johannes Auge, B.A.U.M. Consult GmbH, Hamm.

C: Goldgrube Energieeffizienz, 12.45 Uhr, mit Prof. Dr. Stefan Gäth, Justus-Liebig-Universität Gießen;
Dr. Mirko-Alexander Kahre, ista International; Dr. Harald Kohl, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit; Volker Korten, Bosch und Siemens Hausgeräte; Dr. Bruno Lindl,
ebm-papst Mulfingen; Olaf Weber, KfW Mittelstandsbank; Moderator Fritz Lietsch, ALTOP Verlags GmbH.

D: Best-Practice-Beispiele präsentieren ab 12.45 Uhr: Nils Bader, white lobster; Hermann W. Brennecke, GRUNDFOS Holding; Dr. Antje von Dewitz, Vaude Sport; Dirk Grah, GLS Bank; Dr. Bernd Kisilowski, Airbus; Bernhard Schwager, Robert Bosch.

Die Diskussionsrunde Politik & Nachhaltigkeit (15 Uhr) beschließt die Tagung, mit Dr. Herlind Gundelach, MdB, CDU; Bärbel Höhn, MdB, Bündnis 90/Die Grünen; Dr. Gesine Lötzsch,MdB, Die Linke; Dr. Matthias Miersch, MdB, SPD.

Ausführlicher Veranstaltungsverlauf unter http:/www.baumev.de/umweltpreis
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e.V.
Frau Ute Landwehr-von Brock
Zuständigkeitsbereich: Leitung PR
Osterstraße
20259 Hamburg
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER B.A.U.M.

B.A.U.M. e.V. wurde 1984 als erste überparteiliche Umweltinitiative der Wirtschaft gegründet und ist heute mit über 500 Mitgliedern europaweit das größte Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften. B.A.U.M. unterstützt ...
PRESSEFACH
Pressekontor im Alten Land
Alter Marktplatz 10
21720 Steinkirchen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG