VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
pco- Personal Computer Organisation GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Diagnostische Proben: RFID behält Temperatur im Auge

RFID ermöglicht Ortung und Temperaturüberwachung von Transportbehältern ++ Automatisierte Kontrolle von temperaturempfindlichem Inventar ++ Bei gestiegener Qualität setzt die RFID-Lösung zudem personelle Ressourcen frei
(PM) Osnabrück, 27.05.2011 - Täglich treffen bis zu 30.000 Blut- und Gewebeproben im Medizinischen Versorgungszentrum Dr. Stein & Kollegen mit Hauptsitz in Mönchengladbach zur Untersuchung ein. In rund 600 speziellen Transportbehältern werden diese Proben aus Arztpraxen, Krankenhäusern und anderen Laboratorien angeliefert. Der Transport ist heikel, denn Temperaturschwankungen können dazu führen, dass Proben unbrauchbar werden. Um die Fehlerquote auf ein Minimum zu reduzieren, setzt das Großlabor nun aktive RFID-Technologie ein. IDENTEC SOLUTIONS und das Systemhaus pco Personal Computer Organisation GmbH & Co. KG aus Osnabrück entwickelten gemeinsam ein System, das Transportwege und Temperaturverläufe genauestens dokumentiert.

Automatisierte Temperaturkontrolle

Vor zweieinhalb Jahren bemühte sich das Laboratorium Dr. Stein & Kollegen um eine technische Lösung, die bestehende Prozesse vereinfachen sowie kontrollierbarer machen sollte und zugleich eine zuverlässige Qualitätssicherung bieten würde. Neben RFID stand anfangs auch ein manuell auslesbarer Temperaturlogger, also ein Aufzeichnungsgerät, zur Diskussion. Doch das manuelle Auslesen der Daten wäre sowohl mit personellem Aufwand als auch mit potenziellen Fehlerquellen verbunden gewesen. So konzentrierte sich das Großlabor verstärkt auf die Einsatzbereiche und Möglichkeiten der RFID-Technologie.

Die Projektpartner IDENTEC SOLUTIONS und pco Personal Computer Organisation GmbH & Co. KG zeigten in der Folge auf, was aktive Transponder mit integriertem Temperatursensor leisten können. „Zum einen lässt sich damit im Großlabor die automatisierte Kontrolle von temperaturempfindlichem Inventar wie Kühlschränken oder Brutkästen bewerkstelligen", sagt Gerhard Schedler, CEO von IDENTEC SOLUTIONS, zum anderen ermögliche das System auch die Ortung und Temperaturüberwachung von Probenbehältern während des Transports. „Auf einem großer Monitor im Bereich der Probenübergabe sieht das medizinische Personal sofort, ob die Kühlung zu jedem Zeitpunkt des Transports gewährleistet war", so Schedler.

Qualitätssicherung im Laboratorium mittels RFID

Zusätzliche Sicherheit bringt ein Alarmsystem, das Fehlermeldungen in elektronischer Form an das Personal weiterleitet. „Wenn wir beispielsweise von einem Zulieferer Lösungsmittel zur Analytik erhalten und auf dem Transportweg die Temperaturgrenzen nicht eingehalten werden, ist mitunter alles unbrauchbar", sagt Axel Klömpges, Leiter Logistik bei Dr. Stein & Kollegen. Dies habe dann auch finanzielle Folgen.

Die lückenlose Verfolgung und Dokumentation der Transportwege und -bedingungen jedes einzelnen Probentransportbehälters stellt deshalb gleich in mehrerer Hinsicht eine wichtige Qualitätssicherung für das Laboratorium dar. Weiter werden Verluste oder Fehllieferungen frühzeitig aufgezeigt. Und nicht zuletzt werden durch die RFID-Lösung personelle Ressourcen frei. „Durch die Einführung von RFID sparen wir pro Tag rund 15 bis 20 Arbeitsstunden gegenüber dem manuellen Temperaturauslesen ein", sagt Klömpges. Seit Anfang März ist die Lösung vollständig im Einsatz. Und schon jetzt zieht der Logistikleiter ein positives Fazit: „Die Implementierung von RFID bedeutet für uns einen Quantensprung in der Sicherheit der Analytik."

Weitere Informationen - pco RFID Systeme: www.pco-online.de/rfid
PRESSEKONTAKT
pco Personal Computer Organisation GmbH & Co. KG
Frau Daniela Gibmeyer
Zuständigkeitsbereich: Marketingleiterin
Hafenstraße 11
49090 Osnabrück
+49-541-6051500
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PCO PERSONAL COMPUTER ORGANISATION GMBH & CO. KG

Seit über 25 Jahren ist pco der Zukunft verpflichtet. pco wurde als 100-prozentiges Tochterunternehmen der Hellmann Worldwide Logistics mit Sitz in Osnabrück 1984 gegründet. Heute hat sich pco zu einem qualifizierten und nachhaltigen ...
PRESSEFACH
pco- Personal Computer Organisation GmbH & Co. KG
Hafenstrasse 11
49090 Osnabrück
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG