VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
DGN Deutsches Gesundheitsnetz GmbH
Pressemitteilung

Deutsches Gesundheitsnetz bietet neuen KV-SafeNet-Router an

"GUSbox® S" für 4,90 Euro/Monat anzumieten
(PM) Düsseldorf, 21.01.2011 - Das Deutsche Gesundheitsnetz (DGN) hat einen neuen Zugangsrouter für das KV-SafeNet, dem sicheren Netz der Kassenärztlichen Vereinigungen, entwickelt. Das Eigenprodukt "GUSbox® S" löst die bislang vom DGN konfigurierte FRITZ!Box als KV-SafeNet-Router ab und wird als Mietgerät für monatlich 4,90 Euro angeboten. Bereits im Mietpreis enthalten sind die Firmware, Sicherheits-Updates sowie ein 24-Stunden-Austausch-Service im Fall einer defekten Box. "Dank des Mietmodells verringert sich die finanzielle Belastung für den Arzt oder Psychotherapeuten erheblich", sagt DGN-Geschäftsführer Dirk Fellenberg. "Im Gegensatz zum Vorgängermodell lässt sich die Firmware upgraden, so dass unsere Kunden von einer hohen Investitionssicherheit profitieren."

Der kompakte Router im Zigarrenschachtel-Format kommt ohne Lüfter aus. "Er ist platz- sowie stromsparend und somit auch bestens auf die Bedürfnisse kleinerer Praxen zugeschnitten", erklärt Fellenberg. Mit der neuen GUSbox S hat die GUSbox®-Gerätefamilie Zuwachs bekommen. Die bisherigen Releases GUSbox® und GUSbox® XL verfügen neben dem KV-SafeNet-Zugang über weitere Funktionalitäten, u. a. einen professionellen Faxserver, automatische Labordatenübertragung und elektronischen Arztbrief-Versand. Auch die GUSbox S als Release 3.0 soll künftig mit weiteren Diensten ausgestattet werden. "Im zweiten Quartal 2011 soll die Basisplattform um eine Signaturkomponente für HBA-gestützte Abrechnung und einen eingebauten D2D-Dienst erweitert werden", kündigt Fellenberg an.

Derzeit liegt die GUSbox S der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) zur Prüfung vor. Eine Marktfreigabe gemäß KV-SafeNet-Zertifizierungsrichtlinie soll zum 1. Februar 2011 erfolgen. Die GUSbox S wird ausschließlich über das Deutsche Gesundheitsnetz angeboten. DGN-Bestandskunden können den bisherigen KV-SafeNet-Router auch weiterhin uneingeschränkt nutzen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
DGN Deutsches Gesundheitsnetz GmbH
Frau M.A. Katja Chalupka
Niederkasseler Lohweg 181-183
40547 Düsseldorf
+49-0211-77008 - 198
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DAS DGN

DGN steht für DGN Deutsches Gesundheitsnetz Service GmbH. Das 1997 gegründete Düsseldorfer Unternehmen, das seit Oktober 2010 zur FREY ADV gehört, betreibt heilberufsspezifische Intranet-Plattformen, die unter besonderen ...
PRESSEFACH
DGN Deutsches Gesundheitsnetz GmbH
Niederkasseler Lohweg 181-183
40547 Düsseldorf
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG