VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
DFK Deutsches Finanzkontor AG
Pressemitteilung

Deutsches Finanzkontor AG: Umsatzwachstum trotz Sommerpause

DFK / Deutsches Finanzkontor AG: Investitionen in Immobilien aktuell immer noch sehr lohnenswert
(PM) Kaltenkirchen, 17.11.2012 - Die DFK / Deutsches Finanzkontor AG konnte 2012 in der Sommerzeit einen Umsatzwachstum verzeichnen. Trotz der Sommerpause, die normalerweise keine umsatzstarke Zeit ist, verzeichnete die DFK / Deutsches Finanzkontor AG einen großen Anstieg verkaufter Immobilien.

Der Umsatzzuwachs der DFK / Deutsches Finanzkontor AG in diesem Sommer ist ein Beleg dafür, dass immer mehr Anleger auf die zuverlässige Kapitalanlage Immobilien setzen. Gerade in Krisenzeiten wird verstärkt Wert auf Beständigkeit gelegt.

Momentan ist genau die richtige Zeit, um in Immobilien zu investieren. Die Immobilienpreise sind zwar bereits angestiegen, aber noch kann man sehr gut in Häuser und Wohnungen investieren. Die DFK / Deutsches Finanzkontor AG rät deshalb, jetzt zu investieren und anschließend von den steigenden Immobilien- und Mietpreisen zu profitieren. Wenn man noch berücksichtigt, dass die Finanzierungszinsen bei einer 100% Finanzierung in vielen Fällen unter vier Prozent liegen, kann mit Immobilien außerdem recht zügig Geld verdient werden.

Ein weiterer Grund, der für eine Immobilie als Kapitalanlage spricht: Sie sind eine sichere Altersvorsorge. Wer seine Immobilie vermietet, erhält ein zusätzliches, wertvolles Einkommen. Der Bedarf nach Wohnraum steigt trotz sinkender Geburtenraten kontinuierlich. Gründe hierfür sind unter anderem eine steigende Zahl an Single-Haushalten und die Zuwachsrate an Einwanderern.

Wer über die DFK AG Immobilien erwirbt, erhält ein umfangreiches Servicepaket. Um die Betreuung der Immobilienanlagen kümmert sich mit der Miag GmbH eine Tochtergesellschaft der DFK. Von großer Wichtigkeit ist auch eine umfassende Beratung im Vorfeld. So sollte man sich zur Lage des Objektes eingehend informieren, damit dieses auch hohe Renditen erzielt. Immer mehr Anleger tendieren zu einem Barkauf einer Immobilie, weil der Kapitalmarkt keine attraktive Verzinsung anbietet. Auch wenn man finanziert und dabei 30-40% Eigenkapital einbring, vergünstigt sich der Darlehenszins weit unter 3 %.

Weitere Informationen zum Geschäftsjahr 2011 als Vergleichswerte werden außerdem unter www.deutsches-finanzkontor-ag-jahresauftakt-2012.de/ bereitgestellt.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
DFK Deutsches Finanzkontor AG
Herr Valeri Spady
Brookweg 48
24568 Kaltenkirchen
+49-4191-910000
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DAS UNTERNEHMEN DEUTSCHES FINANZKONTOR AG / DFK UNTERNEHMENSGRUPPE

Die DFK Unternehmensgruppe ist ein dynamisch wachsender Finanzdienstleister mit einer 11jährigen Unternehmensgeschichte. Geschäftszweck der DFK-Gruppe ist die Erbringung von Finanzdienstleistungen aller Art sowie die Erbringung von ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
DFK Deutsches Finanzkontor AG
Brookweg 48
24568 Kaltenkirchen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG