VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Wolters Kluwer Deutschland GmbH
Pressemitteilung

Deutscher Kitaleitungskongress in Braunschweig - Zukunftsforum für Kitaleitungen und -träger

DKLK 2013 in Braunschweig unter Schirmherrschaft von Familienministerin Dr. Kristina Schröder
(PM) Braunschweig/Köln, 26.08.2013 - Am 17. und 18. September 2013 veranstaltet Wolters Kluwer mit Unterstützung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und der Deutschen Kinderhilfe e.V. den Deutschen Kitaleitungskongress (DKLK) in Braunschweig. Die Top-Veranstaltung für den frühkindlichen Bildungsbereich steht unter dem Motto „Kitas gestalten Zukunft“ und bietet Kitaleitungen und -trägern ein Forum für die Diskussion über aktuelle Entwicklungen, innovative Trends und neue pädagogische Ansätze. Der für die Weiterentwicklung moderner Kitas wegweisende Kongress steht unter der Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder. Die Veranstaltung in Braunschweig haben die Initiatoren aufgrund der überwältigenden Resonanz auf den ersten Deutschen Kitaleitungskongress in Köln ins Leben gerufen. Für die Veranstaltung in Köln hatte es über 1.200 Anmeldungen für die knapp 600 Plätze gegeben.

Umfassende Themenauswahl: von Personalführung bis Sponsorensuche

„Die Leitung von Kindertagesstätten ist der Schlüssel für gute Qualität in der Betreuung, Bildung und Erziehung des Kindes in Tageseinrichtungen“, begründet Familienministerin Schröder ihre Übernahme der Schirmherrschaft für den DKLK. „In diesem Bereich für die pädagogischen Fachkräfte Impulse und Handlungsleitfäden zu entwickeln, ist von besonderer Bedeutung für ein professionelles Kitamanagement.“ Die Teilnehmer erhalten in der Braunschweiger Stadthalle im Rahmen von über 20 Praxisforen sowie zahlreichen Vorträgen und Diskussionsrunden Impulse für eine erfolgreiche Kitaleitung. Renommierte Experten, wie beispielsweise Prof. Dr. phil. Armin Krenz und Prof. Simon Hundmeyer, referieren über aktuelle Aspekte des Kita-Alltags: Neue Methoden in der Personalführung und -entwicklung werden ebenso wie Strategien für Qualitätsmanagement und neue wissenschaftliche Erkenntnisse zur frühkindlichen Bildung vorgestellt.

Anmeldungen ab sofort möglich

Kitaleitungen und -träger lernen zudem neue Instrumente, Ideen und Strategien kennen, mit denen sie Partner und Sponsoren für gemeinsame Projekte gewinnen können. Eine Politrunde geht der Frage nach, wie der Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz für Kinder unter drei Jahren realisiert wurde. Neben der fachlichen Weiterbildung ist der Kongress auch ein Forum für trägerübergreifendes Networking. „Mit dem Deutschen Kitaleitungskongress haben wir eine neue Top-Veranstaltung im frühkindlichen Bildungsbereich eingeführt, die sofort eingeschlagen hat“, erklärt Michael Gloss, Geschäftsführer der Wolters Kluwer Deutschland GmbH. „Der Erfolg der ersten Veranstaltung in Köln war so überwältigend, dass wir beschlossen haben, weitere Foren in Augsburg und in Braunschweig zu schaffen.“ Interessierte Vertreter von Kindertages- und Bildungseinrichtungen, Ministerien, Behörden und der Wirtschaft können sich unter www.deutscher-kitaleitungskongress.de noch bis zum 16.09. anmelden und einen Platz für den DKLK in Braunschweig sichern.

Und auch der Termin für 2014 steht bereits fest: Vom 13. – 14. Mai 2014 wird der DKLK 2014 in Dortmund im Kongresszentrum Westfalenhallen stattfinden. Interessierte können sich unter www.deutscher-kitaleitungskongress.de schon jetzt einen Platz für den Kongress sichern.
PRESSEKONTAKT
Wolters Kluwer Deutschland
Frau Petra Schardt
Adolf-Kolping-Str. 10
96317 Kronach
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER WOLTERS KLUWER

Die Wolters Kluwer Deutschland GmbH ist Teil des internationalen Informationsdienstleisters Wolters Kluwer n.v., dessen Kernmärkte Recht, Wirtschaft, Steuern, Rechnungswesen, Unternehmens- und Finanzdienstleistungen sowie das Gesundheitswesen ...
ZUM AUTOR
ÜBER CARL LINK

Unter der Marke Carl Link bietet Wolters Kluwer Deutschland fundierte Fachinformationen aus den Bereichen Schul-Management, KiTa-Management und Öffentliche Verwaltung. Entsprechend der individuellen Bedürfnisse der Anwender umfasst das ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Wolters Kluwer Deutschland GmbH
Luxemburger Str. 449
50939 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG