VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
MCM Investor Management AG
Pressemitteilung

Deutscher Immobilienmarkt auf stabilem Niveau

Moderater Anstieg bei Mieten und Preisen
(PM) Magdeburg, 18.08.2014 - Laut des jüngst ermittelten Wohnindexes des Hamburger Beratungsunternehmens F+B sind die Kauf- und Mietpreise für Immobilien innerhalb eines Jahres in Deutschland um 3,1 Prozent gestiegen. Nach dem zweiten Quartal dieses Jahres hat sich die Entwicklung bei den Mieten beruhigt. Demnach erhöhten sie sich im Jahresvergleich um 1,2 Prozent bei Neuvermietungen und um 0,9 Prozent in bestehenden Verträgen. „Wesentlich deutlicher stiegen die Preise für Immobilienkäufe“, erklären die Fachleute der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Hier betrug das Plus 2,9 Prozent bei Einfamilienhäusern und 5,2 Prozent bei Eigentumswohnungen.

Aus dem Quartalsbericht geht außerdem hervor, dass sich seit 2004 ein moderater Anstieg der Preise und Mieten für Wohnungen abzeichnet. So sei der Gesamtindex in den vergangenen zehn Jahren um rund zehn Prozent gestiegen – das liegt noch unter der allgemeinen Inflationsrate.

In den Boomstädten Berlin, Hamburg und München stiegen die Kosten für Eigentumswohnungen um 48 Prozent, während sie in den kleineren Städten nur zwischen 11 und 22 Prozent stiegen. „Diese unterschiedlichen Entwicklungen zeigen, wie relevant der Standort am deutschen Immobilienmarkt ist“, wissen die Experten der MCM Investor Management AG. Die höchsten Preise und Mieten sind seit langem in München und Umgebung zu beobachten. Hier beträgt die Standardmiete für eine gebrauchte 75-Quadratmeter-Wohnung 12,30 Euro je Quadratmeter und liegt damit um zwei Euro höher als in Frankfurt. Hamburg und Stuttgart folgen mit Mietpreisen von acht bis zehn Euro je Quadratmeter. Dabei ist an diesen Standorten das Angebot knapp und die Preise, wenn man eine Wohnung oder ein Haus erwerben möchte, entsprechend hoch.

Dabei gibt es durchaus noch andere Standorte, an denen eine Investition Sinn macht. Die ostdeutschen Standorte Leipzig und Magdeburg zählen beispielweise hierzu. Hier ist die MCM Investor Management AG bevorzugt aktiv und bietet dabei auch Privatinvestoren die Möglichkeit, beispielsweise über Genussrechte an den Chancen dieser Standorte zu partizipieren. Indirekt profitieren Anleger somit daran, dass die Mieten und Preise in Deutschland weiterhin steigen – den richtigen Standort vorausgesetzt.

Weitere Informationen unter www.mcm-investor.de
PRESSEKONTAKT
MCM Investor Management AG
Herr Enrico Selig
Lennèstr. 11
39112 Magdeburg
+49-391-5 36 45 410
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MCM INVESTOR

Die MCM Investor Management ist eine Beteiligungsgesellschaft, die Anlegern die Partizipation am deutschlandweiten Immobiliengeschäft ermöglicht. Das erfahrene Management investiert dabei in den günstigen Ankauf von Bestandsimmobilien ...
PRESSEFACH
MCM Investor Management AG
Lennèstr. 11
39112 Magdeburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG