VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
iGraal SAS
Pressemitteilung

Deutsche Urlauber von Aschewolke unbeeindruckt

iGraal-Umfrage zeigt ungebremste Reiselust
(PM) Paris, 21.05.2010 - Sommerzeit ist Reisezeit und Mitglieder der iGraal-Community bestätigen, dass die Deutschen sich auch in diesem Jahr nicht von der Aschewolke am Verreisen hindern lassen: In einer Umfrage gaben über 90 Prozent der Befragten an, dass sie ihr Urlaubsziel nicht ändern werden.

Die Deutschen verreisen gern und lassen sich auch vom Eyjafjallajökull die Lust daran nicht verderben. Das ergab eine Umfrage unter 1000 Mitgliedern der iGraal-Community. iGraal ist ein Shopping-Portal, das neben den meistbesuchten Online-Shops in Deutschland auch die beliebtesten deutschen Reiseveranstalter unter seinem Dach vereint und exklusiv Bargeldbonus sowie Gutscheine anbietet. Das Bonus-Portal hilft mittlerweile bereits über 500.000 Nutzern beim Sparen.

Immerhin sieben Prozent der Studienteilnehmer gaben an, dass sie das Risiko, im Urlaub von unvorhersehbaren Naturkatastrophen überrascht zu werden, seit dem Ausbruch des isländischen Vulkans ernst nähmen. Sie verzichten in diesem Jahr auf eine weite Reise und verbringen ihren Urlaub in Deutschland. Sechs Prozent werden eine Reiseversicherung abschließen, was sie ohne das Chaos durch die Aschewolke nicht getan hätten. Rund vier Prozent geben an, dass sie erst spontan in den Urlaub aufbrechen und Lastminute buchen werden, wenn jede Gefahr durch die Aschewolke sicher gebannt ist und zwanzig Prozent überlegen es sich jetzt zweimal, bevor sie ein Flugticket kaufen.

Die meisten sehen dem Vulkan und seinen Ausdünstungen aber gelassen zu: Knapp 60 Prozent der Befragten gaben an, dass sie sich nicht von der Aschewolke in ihrer Urlaubsplanung beeinflussen lassen werden. Bei der Reiseplanung gehen die Vorlieben auseinander: Knapp 60 Prozent der gefragten iGraal-Nutzer planen ihre Reise frühzeitig, die restlichen 40 Prozent bevorzugen Lastminute-Angebote.

Die Deutschen urlauben lieber individuell: 62 Prozent bevorzugen es, bei ihrer Reise alles selbst zu planen, lediglich 38 Prozent ziehen dem einen All-inclusive-Pauschalurlaub vor. Und wo laufen wir Gefahr die meisten unserer Landsleute im Urlaub zu treffen? Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah – dieses Motto beherzigen über 60 Prozent und verbringen ihre Ferien an Nord- und Ostsee oder in Süddeutschland. 20 Prozent der Befragten fahren ins innereuropäische Ausland, das beliebteste Ziel ist dabei Spanien, gefolgt von Italien, Österreich und der Türkei.

Die Buchung von Hotel, Bahnreise, Mietwagen oder Flug erfolgt online, ebenso wie das Einholen von Informationen über das Reiseziel: Da bei dieser Online-Studie alle Befragten User von iGraal waren, informieren sie sich und buchen sie hauptsächlich über das Internet.
PRESSEKONTAKT
iGraal SAS
Frau Aurélie Mezbourian
65 bis rue d'Aguesseau
92100 Boulogne
+33-974-534465
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Helmut Weissenbach Public Relations GmbH
Frau Stefanie Hutstein
Zuständigkeitsbereich: PR-Beraterin
Nymphenburger Straße 86
80636 München
+49-89-55067770
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER IGRAAL

iGraal präsentiert mittlerweile 500.000 Nutzern europaweit Rabatte bei mehr als 880 Partnershops (ebay, Neckermann, Dell, Expedia, Tchibo, 3Suisses, etc.) und zusätzlich ca. 500 tagesaktuelle Gutscheine. Gleichzeitig ist iGraal einer der ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
iGraal SAS
65 bis rue d'Aguesseau
92100 Boulogne
Frankreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG