VOLLTEXTSUCHE
News, 22.05.2012
Social Web-Nutzung
Silver Surfer mehrheitlich noch Social Network-Muffel
Aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes hat die Zahl der Social Network-Nutzer in Deutschland 2011 die 30-Millionen-Schwelle erreicht. Für berufliche Zwecke nutzt allerdings nur eine kleine Minderheit das Social Web als Kommunikationsplattform.
Von den über 65-jährigen Internetnutzer, den sog. Silver Surfern, war 2011 nur gut ein Viertel in Social Networks aktiv.
Von den über 65-jährigen Internetnutzer, den sog. Silver Surfern, war 2011 nur gut ein Viertel in Social Networks aktiv.
Angaben des Statistischen Bundesamtes zufolge nutzten im vergangenen Jahr 53 Prozent der über 10-jährigen Internetnutzer in Deutschland Social Networks zur privaten Kommunikation. Dem Statistikamt zufolge waren dies rund 29,6 Millionen Menschen. Beruflich setzten allerdings nur neun Prozent der deutschen Internetnutzer beziehungsweise 5,3 Millionen Bundesbürger zur Kommunikation auf Social Web-Plattformen, wobei Männer (11%) etwas häufiger berufsbezogene Kontakte in Social Networks pflegten als Frauen (7%). Bei der privaten Kommunikation in Social Networks hatten dagegen dem Statistikamt zufolge in allen Altersklassen die Frauen die Nase vorn.

Mit Abstand am beliebtesten sind Social Networks bei den 16- bis 24-Jährigen. In dieser Altersgruppe belief sich der Anteil der Social Network-Nutzer im vergangenen Jahr bereits auf 91 Prozent. Von den 10- bis 15-Jährigen tauschten sich 70 Prozent im Social Web aus. In der Altersklasse der 25- bis 44-Jährigen ist ebenfalls bereits die Mehrheit (53%) in Facebook, Google+ & Co. aktiv.  Bei den älteren Jahrgangsstufen hält sich die Social Network-Euphorie dagegen noch in Grenzen: Von den 45- bis 64-Jährigen kommunizierten lediglich ein Drittel (33%) im Social Web, bei den Internetnutzern über 65 Jahren waren es sogar nur 28 Prozent.

Im europäischen Vergleich liegt Deutschland bei der Social Network-Nutzung im Mittelfeld. Nach einer Erhebung von Eurostat rangierte Deutschland hier im Jahr 2011 mit einem Nutzeranteil von 52 Prozent knapp unter dem EU-Durchschnitt (53%). Allerdings werden in der Eurostat-Statistik nur die Internetnutzer zwischen 16 und 74 Jahren betrachtet, während die deutsche Statistik alle Onliner ab 10 Jahren umfasst. Spitzenreiter bei der Social Network-Nutzung im EU-Vergleich war Lettland (79 %), gefolgt von Ungarn (76 %). Bei der beruflichen Nutzung von Social Network lag Deutschland genau im Durchschnitt der EU (10%). Hier belegten die Niederlande (21%) und Finnland (20%) die ersten beiden Plätze.
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG