VOLLTEXTSUCHE
News, 07.08.2015
Kräftiger Ausfuhrzuwachs
Deutsche Exporte mit stärkstem Jahresplus seit 2011
Die deutsche Wirtschaft hat im Juni ihre Exporte trotz Rückgang gegenüber Mai auf Jahressicht so stark gesteigert wie seit knapp vier Jahren nicht mehr.
Am stärksten legten die Exporte in den sogenannten Drittstaaten zu (Bild: panthermedia.net / Dirk Goetz).
Am stärksten legten die Exporte in den sogenannten Drittstaaten zu (Bild: panthermedia.net / Dirk Goetz).
Die deutschen Exporte haben im Juni gegenüber Mai zwar leicht an Fahrt verloren, bleiben aber weiterhin im Jahresvergleich auf klarem Wachstumskurs. Wie aus den heute vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Außenhandelszahlen hervorgeht, führte die deutsche Wirtschaft im Juni Waren und Dienstleistungen im Wert von insgesamt rund 102,3 Milliarden Euro aus. Das war zwar gegenüber Mai ein Rückgang um 1,0 Prozent, im Jahresvergleich jedoch ein kräftiges Ausfuhrplus von 13,7 Prozent. Einen stärkeren Zuwachs der Exporte gab letztmals im August 2011, als die deutschen Ausfuhren binnen Jahresfrist um 14,6 Prozent gestiegen waren. Ökonomen hatten, nachdem die Ausfuhren zuvor vier Monate in Folge auf Monatssicht gestiegen waren, zwar mit einer etwas schwächeren Entwicklung der Exporte als im Mai gerechnet, im Median nach Medienberichten allerdings nur einen Ausfuhrrückgang um 0,5 Prozent erwartet.

„Das erste Halbjahr hat die Erwartungen im Außenhandel übertroffen. Die jüngste Belebung des Außenhandels mit den EU-Staaten hat hier einen wichtigen Beitrag geleistet“, kommentierte Anton F. Börner, Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), die neusten Außenhandelszahlen. „Gleichzeitig führt die Nachfrage aus den Drittländern ebenfalls zu einem zweistelligen Wachstum der Ausfuhren“, führte der BGA-Chef weiter aus. Der günstige Euro sorge hier natürlich für „gehörigen Rückenwind“.

Zweistelliges Wachstum der Exporte auch im Euroraum

Wichtigster Absatzmarkt waren auch im Juni die Länder der Europäischen Union (EU). In sie versandten deutsche Unternehmen Waren im Wert von 61,5 Milliarden Euro. Das war gegenüber Juni 2014 ein Zuwachs der Exporte um 12,2 Prozent, wobei die Ausfuhren in die EU-Mitgliedsstaaten (22,6 Mrd. Euro; + 14,2 %) etwas stärker zunahmen als die Exporte in die Euroländer (38,9 Mrd. Euro; + 11,0 %). Damit ergab sich für das erste Halbjahr 2015 insgesamt ein Ausfuhrvolumen in die Länder der EU von 347,2 Milliarden Euro. Das ist im Jahresvergleich ein Ausfuhrplus von 6,1 Prozent. Dabei legten die Exporte in die EU-Mitgliedsstaaten, die nicht der Eurozone angehören, mit einem Zuwachs binnen Jahresfrist um 8,5 Prozent auf 127,2 Milliarden Euro fast doppelt so stark zu wie die im Euroraum (+ 4,7 auf 219,5 Mrd. Euro).

Die Exporte in die Nicht-EU-Länder beliefen sich im Juni auf 44,5 Milliarden Euro und überstiegen das Vorjahresniveau sogar 15,8 Prozent. Hier summierten sich die Ausfuhren in den ersten zwei Quartalen dieses Jahres damit insgesamt auf 248,1 Milliarden Euro. Das ist ein Zuwachs des Exportvolumens binnen Jahresfrist um 8,2 Prozent.

Die deutschen Importe beliefen sich im Juni auf rund 81,9 Milliarden Euro und summierten sich im ersten Halbjahr auf 471,6 Milliarden Euro. Sie überstiegen das Niveau des Vorjahresmonats um 6,1 Prozent und das der ersten Jahreshälfte 2014 um 3,0 Prozent.

Damit ergab sich in der deutschen Außenhandelsbilanz im Juni ein Rekordüberschuss von 24,0 Milliarden Euro. Das waren 8,2 Milliarden Euro mehr als im Juni letzten Jahres. Kalender- und saisonbereinigt betrug der Überschuss im Juni 22,0 Milliarden Euro.

cs/Destatis

WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG