VOLLTEXTSUCHE
News, 10.10.2011
Insolvenzen weiter rückläufig
Deutlich weniger Verbraucher- und Unternehmensinsolvenzen
Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen ist im Juli abermals auf Jahressicht gesunken. Bei den Verbraucherinsolvenzen zeigte die Entwicklung ebenfalls erneut nach unten.
Die Zahl der Unternehmer, die Insolvenz anmelden müssen, bleibt weiter deutlich unter dem Vorjahresniveau.
Die Zahl der Unternehmer, die Insolvenz anmelden müssen, bleibt weiter deutlich unter dem Vorjahresniveau.
Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) lag die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in Deutschland im Juli mit insgesamt 2.504 gemeldeten Fällen erneut 9,3 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Damit wies die deutsche Insolvenzstatistik den elften Monat in Folge einen Rückgang der Unternehmensinsolvenzen aus. Auch fiel der Rückgang deutlich höher aus als in den beiden Monaten davor (Juni: 8,4%-; Mai: -3,0%). Die Zahl der Verbraucherinsolvenzen sank im Juli ebenfalls. Sie verringerte sich mit 8.656 Fällen gegenüber dem Vorjahresmonat um 7,4 Prozent. Im Mai waren die Verbraucherinsolvenzen – nach einem vorübergehenden Anstieg im April (+9,7%) – sogar 12,7 Prozent unter dem Vorjahresniveau gelegen. Die Gesamtzahl der Insolvenzen (inklusive den Insolvenzen von anderen privaten Schuldnern und Nachlässen) ging im Juli mit insgesamt 13.356 Fällen binnen Jahresfrist um 7,4 Prozent zurück. Die voraussichtlich offenen Forderungen bezifferten die Gerichte im Juli auf 2,2 Milliarden Euro. Im Vorjahresmonat hatten sich die offenen Forderungen noch auf 2,9 Milliarden Euro belaufen.

Im Zeitraum Januar bis Juli wurden von den Gerichten insgesamt 17.751 Unternehmensinsolvenzen registriert. Das waren 7,7 Prozent weniger Firmenpleiten als im Vorjahreszeitraum. Die Gesamtzahl der Verbraucherinsolvenzen lag in den ersten sieben Monaten dieses Jahres mit insgesamt 60.434 Fällen 4,4 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Die Gesamtzahl der Insolvenzen verringerte sich im selben Zeitraum mit summa summarum 93.671 Fällen gegenüber dem Vorjahr um 5,3 Prozent.
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG