VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
KANCHA Design UG
Pressemitteilung

KANCHA - Berliner Design Label und Social Business startet mit Website-Relaunch neue Kollektion „Geometrie“

Berliner Produktdesigner Jonas Görtz gestaltet zweite Sleevekollektion ++ Fokus Mensch: KANCHA kommuniziert mit Relaunch Gehälter der Arbeiter in Kirgistan
(PM) Berlin, 19.03.2014 - Das Berliner Design Label und Social Business KANCHA läutet die Runde für die zweite Kollektion von Sleeves für Laptops, Tablets und Smartphones ein. Mit dem Website-Relaunch des Unternehmens erweitern sie das Repertoire an fair und nachhaltig produzierten Sleeves aus Filz und Leder um acht weitere Items. Die in handarbeit gefertigten Hüllen stehen im Zeichen der Geometrie und sind ab dem 21. März auf www.kancha.de erhältlich.

Jede Hülle kommt mit einem individuellen Handmade-Label, welches dem Kunden erlaubt über die Website mehr zu den Personen hinter dem Produkt zu erfahren. KANCHA legt großen Wert auf Transparenz und ermöglicht seinen Kunden einen Blick hinter die Kulissen auf das bisher kaum bekannte Kirgistan sowie auf die dortigen Arbeitsbedingungen. KANCHA verbindet so die nomadische Tradition mit mobilen Großstädtern und fördert die Entwicklung der kirgisischen Wirtschaft.

Warum versteht sich KANCHA als Social Business?

Seit dem Zerfall der Sowjetunion erlebte Kirgistan mehrfach politische Unruhen und ist bis heute stark abhängig von Auslandsüberweisungen und Entwicklungshilfe. Mit KANCHA wollen wir einen Beitrag zur Wirtschaftsentwicklung in dem strukturschwachen Land leisten, indem aus natürlichen Materialien vor Ort eine faire Wertschöpfungskette in Gang gesetzt und stabile Arbeitsplätze geschaffen werden.

Obwohl das traditionelle Filzhandwerk weiterhin als zentraler Wirtschaftszweig besteht, hat ein Großteil der Hersteller keinen Zugang zum ausländischen Markt. KANCHA baut eine Brücke zwischen kirgisischen Handwerkern und bewussten Konsumenten in Europa, um so die wirtschaftliche Entwicklung des Landes zu fördern. Außerdem legt KANCHA enormen Wert auf größtmögliche Wertschöpfung und soziale Produktionsbedingungen in Kirgistan, die durch kontinuierliche Präsenz vor Ort sichergestellt wird. Ein eigener Social Impact Fonds für Gesundheitskosten, Mikrokredite und Umweltausgaben ist eingerichtet, denn wir setzen uns für angemessene Löhne und bessere Arbeitsbedingungen in der globalen Wirtschaft ein. Kurzum: KANCHA vereint Entwicklungszusammenarbeit und Unternehmertum.

Wer steckt hinter dem KANCHA-Design?

Alle KANCHA-Produkte erzählen die Geschichte einer länderübergreifenden Freundschaft und werden in einem deutsch-kirgisischen Co-Prozess mit viel Liebe zum Detail erarbeitet. Während der Produktgestaltung wacht der Berliner Produktdesigner Jonas Görtz über die komplette Entwicklung der einzelnen Items. Nachdem Parizat Ibraimova die Enflüsse Kirgistans in unserer ersten Kollektion zur Geltung gebracht hat, steht die neue Kollektion, die ab dem 21. März auf www.kancha.de erhältlich ist, unter dem Thema „Geometrie“.

Wie kam es zu der Idee?

Als Tobias Gerhard 2011 erstmals nach Kirgistan reiste, faszinierte ihn die ursprünglich von Nomaden entwickelte Filzkunst des Landes. Zurück in Berlin bemerkte er anschließend eine andere Art des Nomadentums: urbane Nomaden mit Laptop und Smartphone, die ohne festen Wohn- und Arbeitsplatz von Metropole zu Metropole ziehen. So kam die Idee, die traditionelle Handwerkskunst Kirgistans für die Stadtnomaden des Westens attraktiv zu machen und damit zur Entwicklung des wirtschaftsschwachen Landes beizutragen. Gemeinsam mit seinem Studienfreund und mittlerweile Unternehmensberater, Sebastian Gluschak, und dem in Kirgistan aufgewachsenen und lebenden Oskar Kim entwickelte er das Konzept für ein Social Business, welches sie im Sommer 2013 im Rahmen einer Crowdfunding- Kampagne in die Realität umsetzten.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
KANCHA Design UG
Frau Kathrin Ankert
Gneisenaustr. 7A
10961 Berlin
+49-30-55 95 67 27
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KANCHA DESIGN

KANCHA bringt die Handwerkskunst Kirgistans um das mobile Technikgerät – wir legen größten Wert auf funktionale und ästhetische Produkte für unsere Kunden und achten auf faire und sichere Produktionsbedingungen für ...
PRESSEFACH
KANCHA Design UG
Gneisenaustr. 7A
10961 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG