VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Medien-PS
Pressemitteilung

Der Oktober ist Brustkrebsmonat

Das Brustzentrum im St. Josef-Hospital begeht am 15.10. einen Aktionstag
(PM) Bonn, 13.10.2011 - Im Brustkrebsmonat Oktober öffnet das Brustzentrum Rhein - Sieg im St. Josef-Hospital Troisdorf seine Türen für die Besucher. Ein Aktionstag für Brustkrebs am 15.10 will nicht nur Betroffenen, Angehörigen und Ärzten viele Informationen bieten, sondern auch Gesunde sensibilisieren sich mit Vorsorge und Früherkennung zu beschäftigen. Denn es kann jeden von uns treffen: Nicht nur Frauen, sondern auch Männer, nicht nur 60-Jährige und ältere, sondern auch 20 –Jährige gehören zu den 59.000 Patienten, die jährlich an Brustkrebs erkranken.

Das seit 2008 zertifizierte Brustzentrum Rhein-Sieg stellt sich am Aktionstag mit allen beteiligten Fachrichtungen vor. Die Fachgebiete Gynäkologie, Onkologie, Strahlentherapie, Radiologie, Pathologie und Psychoonkologie arbeiten hier Hand in Hand zusammen, um den Patientinnen eine komplette Versorgungskette bieten zu können. Chefarzt und Leiter des Brustzentrums, Dr. Robert Kampmann, kann seit Gründung des Brustzentrums auf sehr gute Ergebnisse verweisen: „Wir haben nicht nur in 3 Jahren unsere Patientenzahlen um ca. 30 % erhöht, sondern auch die Zahl der Patienten, die wir brusterhaltend operieren konnten auf 80 % gesteigert.“ Die Psychoonkologin Dr. Gerdamarie Schmidt ergänzt: „Im Rahmen der Zertifizierung und Rezertifizierung führen wir regelmäßig Befragungen bei unserer Patientinnen durch. Dabei stellen wir fest, dass die meisten Patientinnen bei uns im Brustzentrum sehr zufrieden sind und uns weiterempfehlen würden.“

In Vorträgen am Morgen des Aktionstages wird über die neuesten medizinischen und technischen Entwicklungen in der Brustkrebstherapie bis hin zur Rekonstruktion der Brust berichtet. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, den Erweiterungsbau der Strahlentherapie mit dem neuen Strahlentherapiegerät TrueBeam zu besichtigen Der Linearbeschleuniger ermöglicht in kürzester Bestrahlungsdauer eine hohe Strahlendosis im Tumorgebiet - und das bei maximaler Schonung der benachbarten Organe.

Im zweiten Teil des Aktionstages gibt es Vorträge zu Themen wie „Mir sagt ja doch (k)einer was“ – wie Eltern ihre Kinder über die Krebserkrankung aufklären können, über familiären Brustkrebs, gezielten Einsatz von Sport und Bewegung sowie Haarersatz und Kosmetik bei Brustkrebs.

Annette Rexrodt von Fircks, Bestsellerautorin, wird aus ihrem Buch "Dem Krebs davon leben - wir haben eine Chance" lesen. Hierin beschreibt sie eindrucksvoll, wie sie sich nach der niederschmetternden Diagnose und der anstrengenden Therapie ein neues Fundament für Lebensfreude und Gesundheit geschaffen hat. Sie motiviert und ermutigt alle Betroffenen, selbst aktiv zu werden.

Neben dem Vortragsprogramm gibt es viele Infostände, kleine Snacks und Getränke. Die Veranstaltung bietet ausreichend Gelegenheit persönliche Fragen an die Experten zu stellen.

Aktionstag des Brustzentrums, 15.10.2011, 9-16.00 Uhr, Troisdorf, St.-Josef-Hospital, Hospitalstraße 45, Eintritt frei.

Das komplette Programm findet sich unter www.josef-hospital.de
PRESSEKONTAKT
Medien-PS
Frau Karolina Lukasiak
Peenestrasse
53127 Bonn
+49-176-96806036
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER MOERSDORF CONSULTING

Moersdorf Consulting Ist eine Unternehmensberatung, die auf Basis der modernsten wissenschaftlichen Forschung im Bereich des Neuro-Marketings arbeitet. In Akquise-Workshops und Verkaufs-Kommunikations-Trainings bewirkt der mentale Lernansatz die von ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Medien-PS
Peenestrasse
53127 Bonn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG