VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PosBill GmbH
Pressemitteilung

Der Fibu-Export im PosBill Kassensystem

(PM) Kehlbach, 25.08.2011 - Bei den Gastrokassen von PosBill gibt es wieder viel Neues. Vor allem sticht der neue Prototyp einer Finanzbuchhaltungs-Schnittstelle ins Auge. Hierfür mussten zwar einige Masken geändert werden, aber der Aufwand hat sich gelohnt. Damit können Sie viel Zeit und Kosten sparen. Mit der Version 7 hat sich PosBill wieder ein Stück weiterentwickelt. Gemäß dem Motto: Fortschritt ist Bewegung – wurden viele Neuerungen eingearbeitet, die dem Anwender die Arbeit erleichtern sollen. Die Integration des Finanzbuchhaltungsexports in ihre Kassensoftware ist ein weiterer Meilenstein von PosBill. Mit der neuen Schnittstelle können Sie monatlich die Daten exportieren und z.B. in der Finanzbuchhaltung von fibuman DATEV verwenden. Eine weitere Neuerung ist beispielsweise der neue Parameter: Kein Rechnungsdruck bei Sofortrechnung. Wird dieses kleine Häkchen gesetzt, wird keine Rechnung mehr gedruckt, wenn die Funktion Sofortrechnung benutzt wird. Das spart natürlich auch enorm viel Rechnungspapier. Weiterhin gibt es im Rechnungsmenü zwei neue Buttons. Der Erste: Kassenlade öffnen – ist für das manuelle Öffnen der Kassenschublade gedacht. So muss nun nicht immer umständlich die Kasse bedient werden, nur wenn mal neues Wechselgeld eingefüllt werden soll oder ähnliches. Der Zweite: Rechnung für letzten Vorgang drucken – ist ein weiterer Meilenstein, denn er ermöglicht es eine Rechnung mehrfach zu drucken. Auch das Layout wurde von PosBill nicht vergessen. Hier wurde zum Beispiel der Parameter: Mehrbedienermodus aktivieren eingeführt. Dieser Parameter ist nur im Handels- oder Snackmodus gültig. Bei eingeschaltetem Mehrbedienermodus wird in der Front das Parken und Ausparken abgeschaltet. Alle angemeldeten Bediener werden in einer Leiste oberhalb der Artikel angezeigt. Zwischen den Bedienern kann mit einem Klick gewechselt werden. Der in Arbeit befindliche Vorgang wird automatisch geparkt und bei erneuter Anmeldung wieder aktiviert. Es sind maximal 8 gleichzeitige Bediener zugelassen. Der Button für die Mitarbeiterwechsel ist aus dem Funktionsmenü entfernt. Stattdessen gibt es im unteren Statusmenü den Button Anmeldung. Die Buttons für Zusatztext und Zusatzartikel sind in der Handelsversion jetzt freigegeben. Ein neues Fenster ermöglicht weitere Erleichterungen für den Bediener. In dem Fenster Gegeben wird der Rechnungsbetrag in das Gegeben Feld vorbelegt. Wenn der Kunde passend bezahlt muss der Betrag nicht mehr manuell eingegeben werden.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
PosBill GmbH
Herr Udo Finkbeiner
Brunnengasse 4
56355 Kehlbach
+49-6776-9591000
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER POSBILL GMBH

Die PosBill GmbH wurde 1992 von Udo Finkbeiner gegründet und verfügt über fast 20 Jahre Erfahrung im Kassenbereich. PosBill GmbH vertreibt Kassensysteme, Kassensoftware- und Hardware für Gastronomie, Hotelerie und Handel an über 4000 Kunden in 30 Ländern www.posbill.com
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
PosBill GmbH
Brunnengasse 4
56355 Kehlbach
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG