VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Fuleda KG
Pressemitteilung

Der Einzelhandel im Wandel Teil 10: Bäckereien weiter unter Druck

Wer hätte vor wenigen Jahren schon geglaubt, dass auf die Bäckereien in Deutschland so viele Herausforderungen warten. Die Fuleda KG berichtete schon früh über die Folgen für so manchen Bäckereibetrieb z.B. von Backstationen der Discounter.
(PM) Kassel, 18.01.2011 - Handwerk hat goldenen Boden. In immer mehr Branchen ist der Spruch überholt. Gerade Bäckereien und Konditoreien bläst der Wind immer stärker ins Gesicht. Immer weiter steigende Preise für Zutaten und Energie bewirken steigende Preise für die Endprodukte. Viele Verbraucher sind aber nicht mehr bereit, diese Steigerung zu akzeptieren und decken sich lieber für wesentlich weniger Geld beim Discounter oder Supermarkt mit Backwaren ein.

Es ist schon praktisch, wenn man in vielen Großstädten einen kurzen Weg zum nächsten Supermarkt hat. Zahlreiche Filialeröffnungen der großen Discounter in den letzten Monaten haben die Versorgungslage weiter verbessert. Mit vielen Märkten kommt aber neben der jeweiligen Backstation auch gleich noch ein neuer Hausbäcker als Konkurrent.
Das Konzept ist durchdacht und für den Discounter wie den neuen Bäcker profitabel. Der Discounter deckt den Grundbedarf an Backwerk und die Bäckerei bietet die große Auswahl. Der Kunde hat alles unter einem Dach und kann bequem mit dem Einkaufswagen alles auf einmal erledigen.

Alteingesessene Bäcker haben hier das Nachsehen, weil sie durch ihre Lage nur eingeschränkt auf den Mitbewerber reagieren können. Nicht jeder Bäcker hat zum Beispiel gleich nebenan eine Metzgerei als Mehrwert für den Kunden zu bieten. Während langfristig nur die Spezialisierung auf ein bestimmtes Backwerk neue und vor allem zahlungskräftige Kunden bringen kann, müssen Maßnahmen zur Kostensenkung den Kundenschwund erst einmal abfangen. Und die Grundkosten einer Bäckerei sind beachtlich. Denn wo früher nur der Ofen befeuert werden musste, wird heute durch verändertes Backverhalten ein erheblicher Teil der Kosten durch Gefrieren von Backlingen erzeugt. Nach dieser Optimierung beginnt die Nischensuche und die Erarbeitung von Alleinstellungsmerkmalen.

Im Zusammenwirken von Küchenplanern, Energieberatern, Einkaufsexperten und Beratern aus dem Einzelhandel bietet die Fuleda KG daher mit einem ganzheitlichen Ansatz den Mehrwert für ihre Kunden in einer sich immer schneller verändernden Marktsituation. Die Experten der Fuleda KG Unternehmensberatung für den Handel bieten aber nicht nur hier neue ganzheitliche Ansätze, sondern sorgen im Zusammenwirken mit dem 3-Stufen-Programm für den Einzelhandel für einen nachhaltigen Erfolg in den betreuten Unternehmen.
PRESSEKONTAKT
Fuleda KG
Herr Dipl.-Oec. Dietmar Fuleda
Hohefeldstraße
34132 Kassel
+49-561-9706441
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FULEDA KG - UNTERNEHMENSBERATUNG FÜR DEN EINZELHANDEL

Regional stark - Die Fuleda KG ist mit ihrem deutschlandweiten Netzwerk aus erfahrenen Beratungsexperten der Ansprechpartner für den Handel. Unsere Unternehmensphilosophie ermöglicht es unseren Kunden, den persönlichen Ansprechpartner ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Fuleda KG
Hohefeldstraße
34132 Kassel
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG