VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Depenbrock Bau GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Depenbrock-Gruppe weiter auf Erfolgskurs

Die Depenbrock-Gruppe hat in den letzten Jahren vieles getan, um für die Zukunft gewappnet zu sein.
(PM) Stemwede, 20.09.2013 - Expansion mit Augenmaß – Diese Strategie verfolgt die Depenbrock-Baugruppe aus der Dümmerregion seit Jahren mit Erfolg. Das Unternehmen zählt zu den 25 größten Unternehmen der Branche in Deutschland. Firmenchef und Geschäftsführer Karl-Heinrich Depenbrock reagiert mit der Erweiterung des Angebotes und mit behutsamen Firmenzukäufen nach wie vor effizient auf die stetig wachsenden Herausforderungen des Marktes.

2012 hat die Depenbrock-Baugruppe ihren Umsatz auf über 300 Millionen Euro erhöht. Wegen der guten Auftragslage schätzt die Unternehmensführung die Umsatzerwartungen auch für das laufende Geschäftsjahr positiv an. Gut hat sich die Sparte „Gebäudemanagement“ entwickelt: Im niederländischen Ort Velsen-Nord wurde hierfür eine weitere Niederlassung eröffnet. Auch der Start ins laufende Geschäftsjahr verlief für das niedersächsische Familienunternehmen positiv: Im April erhielt Depenbrock den Zuschlag, zwei ÖPP-Projekte zu planen, errichten, finanzieren sowie zu bewirtschaften und instand zu halten.

Bundesweite Dienstleistungen

Im Geschäftsbereich „Gebäudemanagement“ mit Firmensitz in Bielefeld erbringt ein 20-köpfiges Team mittlerweile bundesweit umfangreiche Dienstleistungen zur Bewirtschaftung und zum Werterhalt von Immobilien unterschiedlichster Nutzer. Ein weiteres Zeichen kontinuierlicher Expansion: Seit April dieses Jahres ist Depenbrock im Bereich „Projektbau“ mit einer Niederlassung für den Hoch- und Schlüsselfertigbau in Berlin vertreten.

Fachkompetenz ermöglicht Leistungen „aus einer Hand“

Wachstumskurs und Firmenphilosophie spiegeln sich auch im Personalbestand der Firma wieder. Die Zahl der Mitarbeiter stieg von 650 auf 750. Als weitere Innovation wurde eine siebenköpfige Asphaltkolonne eingestellt. Gesteuert wird der Bereich „Asphalteinbau“ von der Niederlassung in Hamburg. Mit der Kombination aus Wasserbau, Straßen- und Asphalteinbau sowie Erdbau bietet das Unternehmen jetzt speziell für Bauvorhaben wie Hafen- und Containerterminals seine Leistungen komplett aus einer Hand an.

Einen hohen Stellenwert hat für das Bauunternehmen nach wie vor die Aus- und Weiterbildung qualifizierter Fachkräfte. Im Herbst 2012 wurde ein sogenanntes Personalentwicklungsprogramm mit regelmäßigen Grund- und Aufbauschulungen ins Leben gerufen. Und auch die Zahl der Auszubildenden in der Depenbrock-Unternehmensgruppe hat sich von 36 auf 46 erhöht.

Mehr über Depenbrock erfährt man auf der Homepage des Unternehmens (www.depenbrock.de).
PRESSEKONTAKT
Depenbrock Bau GmbH & Co. KG
Herr Peter Ahrens
Blumenhorst 6
32351 Stemwede
+49-5474-680
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DEPENBROCK BAU GMBH & CO. KG

Depenbrock Bau GmbH & Co. KG - Ihr Bauunternehmen aus NRW
PRESSEFACH
Depenbrock Bau GmbH & Co. KG
Blumenhorst 6
32351 Stemwede
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG